The Double Ponzi

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Was waren die Ursachen der Krise, und sind diese bereinigt? Viele Forscher widmen sich dieser Frage. Aus meiner Sicht hat die Politik maßgeblich zur Krise beigetragen, als sie auf die neue Konkurrenz aus Osteuropa und China nicht mit mehr Investition, sondern mehr Konsum auf Kredit reagierte. Einen anderen – nicht unbedingt widersprüchlichen – Blickwinkel nehmen die Autoren dieser Studie ein. Nach ihren Analysen war es die rückläufige Profitabilität der Realwirtschaft, die den Finanzsektor schon seit Ende der 1990er-Jahre zwang, mit immer mehr Leverage die Profitraten zu steigern. Die Realwirtschaft hat zugleich immer mehr investiert, auch in Mergers und Acquisitions, ohne gesamthaft die Margen zu steigern. Beide Effekte zusammen bezeichnen die Autoren als „Double Ponzi“, ein zweifaches Kettenbriefsystem.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Schreiben Sie etwas dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.