Daniel Stelter: „Es gibt keine schmerzfreie Lösung“

Folgender Bericht über einen Vortrag von mir erschien bei Institutional Money: Der Gründer von „Beyond the Obvious“ gab am „Insurance Day“ in Wien einen Ein- und Ausblick auf das wirtschaftliche Geschehen und zeichnete ein düsteres…

"Don't Trust Inequality Data: A Lesson From The UK"

Neben dem  "Klimaleugner" dürfte nur noch der "Ungerechtigkeitsleugner" ein ähnlich gesellschaftsschädlicher Zeitgenosse sein. Insofern bin ich bei bto natürlich in einer gefährlichen Umgebung, denke ich doch, dass wir es mit Technologie…

Zur Klage über die ungleiche Vermögensverteilung

Dieter Nuhr brachte es in seiner letzten Sendung auf den Punkt. Wie kann es sein, dass Oxfam erneut meldet, die Reichen seien reicher geworden, wo doch 2018 das schlechteste Jahr für Vermögenswerte seit 1901 war? Egal, meinte er, Hauptsache…

Da ist er wieder: Thomas Piketty und die Ungleichheit

Wie die meisten Leser dieser Seiten vermutlich wissen, habe ich mich 2015 sehr kritisch mit den Thesen von Thomas Piketty auseinandergesetzt, was letztlich zu meiner Replik in Buchform geführt hat: → Die Schulden im 21. Jahrhundert Auch…

Highlights vom Mai

Hier die Highlights vom Mai. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. EUROZONE Da ist sie wieder, die Krise die nie weg war. Der neuen italienischen Regierung verdanken wir einen überfälligen…

Noch ein Rückschlag für Piketty, Fratzscher & Co.

Heute Morgen haben wir gesehen, dass auch das DIW nicht mehr umhinkommt, die eigentliche Ursache der zunehmenden "Armut" im Lande zu benennen: unsere Art der Zuwanderung. Hinzu kommt, dass man einen langen Zeitraum nehmen muss, um wirklich eine…

Langfriststudie: Globales Immobilienportfolio und Aktien die beste Geldanlage

Es gibt schon seit Jahren Langfriststudien von Banken zu den Erträgen und Risiken verschiedener Anlageklassen. Nun kommt eine akademische Studie hinzu, die nicht nur mit der Länge der Analyse (mehr als 100 Jahre) und der Breite (inklusive…

bto 2018: Ungleichheit bleibt ein Thema

Regelmäßig habe ich mich mit den Thesen Pikettys (nicht unbedingt schlecht, nur unzureichend, da ohne jegliches Verständnis für die Wirkung von Schulden/Leverage) und den Kommentaren von Marcel Fratzscher (tendenziös, meist einseitige Interpretation…

Best of 2017: "Enteignung – weil es mit der Inflation nicht klappt?"

Wie immer zum Jahreswechsel ein Rückblick auf die Highlights des vergangenen Jahres, Artikel, von denen ich denke, dass es sich lohnt, sie nochmals zu lesen. Dieser Kommentar von mir erschien im Oktober 2017 bei der WirtschaftsWoche Online…

Den Reichen geht es an den Kragen

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche Online: Letzte Woche haben „die Reichen“ wieder Schlagzeilen gemacht. Nach einer Studie der Credit Suisse ist die Anzahl der US-Dollar Millionäre bei uns im letzten Jahr um…

Das Ende der schuldenfinanzierten Wohlstandsillusion

Dieser Beitrag erschien in den Wirtschaftspolitischen Blättern, Ausgabe 4/2016. Der Artikel ist etwas umfänglicher, deshalb gut als Lektüre am langen Wochenende. Abstract: Seit 1980 ist die offene und verdeckte Verschuldung der westlichen…

Thomas Piketty glaubt, mit Umverteilung die Eurokrise lösen zu können

Heute Morgen ging es um die Thesen von Henrik Müller zur Sanierung der Eurozone. Die Gedanken ähneln sehr den Thesen von Thomas Piketty. Bereits im März 2015 habe ich an dieser Stelle dessen Thesen zur Eurozone zusammengefasst: Wie auch…