Bill Gross von Pimco plädiert für höhere Steuern

Der Verschuldungsboom der letzten 30 Jahre präsentiert uns heute die Rechnung. Auch wenn noch offen ist, wie diese beglichen wird, steht fest, dass es immer, wenn Schulden abgeschrieben werden, auch zu Verlusten bei Gläubigern führt. Wege, dies zu erreichen, habe ich an verschiedenen Stellen diskutiert. Spätestens seit dem Beitrag des IWF zur Diskussion werden auch Steuern als Lösung ins Spiel gebracht, ein Weg, den ich bereits 2011 zur Diskussion gestellt habe. Diese Idee findet immer mehr prominente Unterstützung. Nach Warren Buffet fordert nun auch Bill Gross von Pimco einen Beitrag der Topverdiener. Er wird nicht der letzte sein.

Bill Gross: Scrooge McDucks, November 2013

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.