Jeder siebte Schüler hat nur ein mangelhaftes Finanzwissen

Jeder siebte Schüler scheitert bereits an einfachen Finanzaufgaben wie dem richtigen Lesen einer Rechnung. Nur jeder zehnte 15-Jährige durchdringt komplexere Fragestellungen zu den Themen Wirtschaft und Finanzen. Schüler aus Shanghai erreichen die höchste Punktzahl beim Finanzwissenstest der OECD. Italien landet auf dem vorletzten Platz. Deutschland hat an dem Test im Rahmen von Pisa 2012 nicht […]

How fat is the top tail of the Wealth distribution?

Passend zur aktuellen Piketty-Diskussion kommt die Meldung, dass die wirklich Reichen noch reicher sind, als die generellen Statistiken erwarten lassen. Dies liegt daran, dass diese in den üblichen Statistiken nicht ausreichend erfasst werden, weil sie einfach zu selten sind – relativ zur Gesamtbevölkerung. Dies ist auch das Argument von Piketty, wenn er sich gegen die […]

Q1 Productivity Collapsed Most In Over 60 Years

Vor zwei Tagen habe ich mich ausführlich mit dem Thema des Produktivitätsfortschritts beschäftigt. Angesichts der demografischen Entwicklung brauchen wir ein wahrhaftes Produktivitätswunder, um Wirtschaftswachstum zu erzielen. Nun kann man aus einem Quartal keine Langfristprognose abgeben – dennoch unterstreichen die Daten, dass wir auf ein Problem zulaufen. Schließlich ist die Produktivität 2013 weltweit gesunken. → Via Zero […]

Europas fataler Schuldenwunsch

Nach der F.A.Z. vor kurzem und für den IWF schon letztes Jahr, hier erneut der Finanzkrisen-Experte Kenneth Rogoff mit der – eigentlich völlig offensichtlichen – Forderung nach Schuldenschnitten in Europa. Diesmal in der FINANZ und WIRTSCHAFT. Kernaussagen: „Eine Lösung ohne eine deutliche Schuldenumschichtung oder Umschuldung ist schwer vorstellbar. Das Unvermögen der europäischen Politik, ein derartiges Szenario in […]

The productivity puzzle

Gestern habe ich von der Demografie gesprochen, die eine erhebliche Last für die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung darstellt. Lösung? Eine erhebliche Steigerung der Produktivität pro Kopf, zum Beispiel durch vermehrten Einsatz von Robotern. Doch wo steht die westliche Welt mit Blick auf die Entwicklung der Produktivität? Wie berichtet, ist die Produktivität im letzten Jahr weltweit gesunken. […]

The Global Workforce Crisis: $10 Trillion at Risk

Leser dieser Seiten wissen, dass wir es nicht mit einer normalen Krise zu tun haben, sondern mit einer Überschuldungskrise in einmaligen Dimensionen. Regional (die westliche Welt, nicht nur ein Land), sektoral (Staat, Private, Unternehmen gleichzeitig) und von der Höhe der Verschuldung. Insofern untertreiben Vergleiche mit den 1930er-Jahren noch. Erschwerend kommt die demografische Entwicklung dazu. Vergangene […]

Im Sturm und Drang auf den Beamtensessel

Die Nachricht ist so furchtbar, dass ich sie nur verlinke, aber nicht groß kommentiere. Nur so viel: Wie soll ein Land ohne natürliche Ressourcen im globalen Wettbewerb den Wohlstand erhalten angesichts einer schrumpfenden Erwerbsbevölkerung und ungedeckter Versprechen für die Altersversorgung von 400 Prozent plus X des BIP, wenn die – vermeintlich – Klügsten der nachfolgenden […]

Beyond the Obvious: Juni Highlights

Die Highlights des Monats Juni bei beyond the obvious: „Die Krise. 77 Bilder zum Selberdenken und Mitreden“ hält sich weiter unter den erfolgreichsten Wirtschaftstiteln bei Amazon. In vielen Medien gab es ausführliche Besprechungen und im Deutschen Anleger Fernsehen (DAF) konnte ich die Kernthesen vorstellen: →DAF, Krise: Die Politik lernt nicht, was sie muss Die Thesen […]

„Die krachende Niederlage der Notenbanker“

Die Notenbanker der Welt halten sich die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich als Vordenker. Nun zerreißt die BIZ deren Politik des billigen Geldes. Alternativen dazu gibt es, sie wären allerdings schmerzhaft.  Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich bleibt ihrer Tradition treu. Der frühere BIZ-Chefvolkswirt William White warnte frühzeitig vor der Finanz- und Wirtschaftskrise, doch niemand wollte auf ihn hören. […]