Mit diesen neun Grafiken verstehen Sie die Schuldenkrise endlich richtig

Ganz wie das Buch – ohne große Worte. Focus.de zeigt eine kleine Auswahl der Bilder aus meinem Buch. Ein weiterer Appetitmacher. → FOCUS MONEY ONLINE: Die Krise auf einen Blick: Neun Grafiken erklären die Schuldenkrise, 12. Mai 201…

„Wirtschaftsbuch mal anders: Die Finanzkrise in Grafiken“

Die WiWo berichtet über Die Krise…. : „Komplexe Themen, die nur wenige verstehen, aber im Grunde alle angehen, waren schon immer Wasser auf die Mühlen von interessengetriebenen Vereinfachern, Stimmenfängern und Verschwörungstheoretikern.…

Deflation: Analyse richtig, Schlussfolgerung falsch

Erneut das Thema Deflation. Ambrose Evans-Pritchard nimmt eine Rede des Generaldirektors der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich zum Anlass, die aktuelle Deflationsdiskussion nochmals zu beleuchten. Treue Leser dieser Seiten wissen,…

„Demographics: From dividend to drag“

George Magnus von der UBS ist ein Meister des Blicks über das Tagesgeschehen hinaus. Hier beleuchtet er den Zusammenhang von demographischer Entwicklung und Finanzmärkten. Seine Schlussfolgerung: der Höhepunkt an den Finanzmärkten fällt…

China hat noch zwei Jahre Zeit

Sehr lesenswertes Interview mit dem China-Experten Michael Pettis. Er sieht die Risiken in China und denkt, dass der derzeitige Kurs nur noch für maximal drei bis vier Jahre durchgehalten werden kann. Dabei muss es seiner Meinung nach nicht…

März Highlights bei beyond the obvious

Vielen Dank für das große Interesse an beyond the obvious. Hier die Highlights vom März: Deflation blieb das beherrschende Thema auch im März. Meine Sicht der Dinge knapp zusammengefasst (auch bei manager magazin online erschienen): →…

Angriff der Roboter

Passend zu meinen Überlegungen ein Beitrag der F.A.Z. zu den enormen Potentialen der Robotertechnologie. Viele Arbeitsplätze können durch Roboter ersetzt werden. Doch bleiben wir optimistisch. Gerade für eine Gesellschaft mit schrumpfender…

Agenda 2020: schlankerer Staat, besseres Bildungssystem, qualifizierte Zuwanderung und Roboter

Die erfreulich gute Wirtschaftslage in Deutschland verführt nicht nur die Politik dazu, den Blick für die langfristigen Probleme zu verlieren. Dabei sind diese erheblich. Die demographische Entwicklung ist seit Jahren absehbar. Weil sie sich…

Die Klassengesellschaft feiert feste weiter

Ich habe das Thema Vermögensverteilung mehrfach thematisiert. Hier ein erneuter Beitrag, der aufzeigt, wie gering die soziale Mobilität ist - bei uns in Deutschland zwar immer noch besser als in den USA, aber dennoch auf unbefriedigendem Niveau.…

"Germany: Desperately Seeking a Matteo Renzi"

Nach meiner Diskussion im Cicero heute eine erweiterte Kommentierung der auch in Deutschland notwendigen Reformen in the Globalist: → the Globalist: "Germany: Desperately Seeking a Matteo Renzi", 19. März 2014

Younger generations may well be in for a bumpy economic ride

Passend zu unseren Gedanken zum Thema "Glas halb leer oder halb voll", mit Blick auf zukünftige Produktivitätsgewinne ein Beitrag von Professor Rogoff im guardian. Er beschreibt die enormen Herausforderungen, vor denen die Industrieländer…

Und täglich grüßt die Deflationsdebatte

Als hätte es nicht schon genug Diskussionen zum Thema Deflation gegeben, geht es in dieser Woche fröhlich weiter. Das DIW fordert Quantitative Easing (QE), die WirtschaftsWoche hält dagegen. Mit dem richtigen Argument. Japan taugt wirklich…