„Wie man Firmen zu mehr Inves­titionen mo­ti­viert“

Alle fordern mehr Investitionen. Doch warum investieren wir nicht? Diese Frage habe ich schon mehrfach gestellt und nun in einem ausführlichen Beitrag für das manager magazin aufbereitet. Auszüge: Kommentatoren, vor allem aus dem angelsächsischen…

Das Kapital und die Schulden: Daniel Stelter analysiert Thomas Piketty

Am Montag erschien in der F.A.Z. eine Besprechung meines neuen Buches. Auszüge: "In Deutschland hat Daniel Stelter nun ein Buch vorgelegt, das Pikettys Werk einerseits für die Verdienste in der Analyse rühmt, andererseits aber zu Schlussfolgerungen…

"Public Pension Funds Face $2 Trillion Shortfall"

Mehrfach habe ich auf die ungedeckten Verbindlichkeiten von Staaten und Unternehmen mit Blick auf die Kosten der Alterung hingewiesen. In Wahrheit liegt die Verschuldung in der westlichen Welt nämlich noch höher als die offiziell ausgewiesenen…

Simple Reason for Yesterday's sharp Selloff - the ten biggest threats to the global economy

Zero Hedge zitiert Analysten von Citibank und Deutscher Bank, die die Ursache für die deutlichen Rückgänge an den Aktienmärkten in einem schwindenden Vertrauen in die Allmacht der Notenbanken sehen. Zunehmend würden auch Stimmen die "Helikopter-Geld…

beyond the obvious: September-Highlights

Der September stand ganz im Zeichen der Veröffentlichung meines neuesten Buches: „Die Schulden im 21. Jahrhundert“. Darin setze ich mich kritisch mit den Thesen von Thomas Pikettys „Das Kapital im 21. Jahrhundert“ auseinander, das demnächst…

Staatsschulden umverteilen

Im Gespräch mit DRadio Wissen erörtere ich die Kernthesen meines neuen Buches und beantworte die Frage nach den sicheren "Tipps" für die Geldanlage. "Der französischen Ökonom Thomas Piketty hat vorgeschlagen, das Geld einfach umzuverteilen.…

IMF: infrastructure spending spree last chance to revive growth

Der IWF bleibt sich wenigstens treu. Im neuen World Economic Outlook empfiehlt der Fonds den Industrieländern großangelegte, schuldenfinanzierte Infrastrukturprogramme. "Ein solcher Investmentboom könne gar für sich selber bezahlen." Nun…

Surely not this old chestnut – again?

Gestern haben wir uns ausführlich mit dem Thema "Ponzi-Schema" beschäftigt. Passend dazu ein weiterer Artikel, der in dieselbe Richtung argumentiert. Die Schulden bleiben die einzige Stütze für das schwache Wirtschaftswachstum. Und Letzteres…

The Ponzi Economy

Vor ungefähr zwei Jahren habe ich – damals noch in Diensten von BCG – ein Paper geschrieben mit dem Titel „Ending the Era of Ponzi Financing“. Darin habe ich dargelegt, wie wir in der westlichen Welt in jeder Hinsicht Konsum vor Investition…

The Trials and Tribulations of “Abenomics”

Meine Skepsis bezüglich Abenomics ist wohlbekannt. Vor der Pleite stehend, versucht die Politik mit Vollgas die Mauer zu durchbrechen und doch noch durch Inflation die Schulden zu entwerten. Doch es will nicht klappen. Zwar steigen die Preise…

China's leaders refuse to blink as economy slows drastically

China ist von enormer Bedeutung für die Entwicklung der Weltwirtschaft und der Kapitalmärkte. Immer wieder lesenswert sind die Analysen von Michael Pettis. Die Vernetzung mit den Kapitalmärkten Asiens verstärken die potentiellen Risiken.…

Die Krise ist nicht vorbei, sondern schwillt weiter an

Ausführliches Interview mit mir in der FuW-Verlagsbeilage „Anlegen mit Weitsicht“. Die Aussagen dürften den Lesern dieser Seiten wohlbekannt sein. Finanz und Wirtschaft 09_2014 PDF/599 KB/12.09.2014