Das sollten die Jamaiker-Träumer lesen!

Keine Hoffnung, machen sie eh nicht. Wer liest hierzulande schon NZZ? Meiner Meinung nach, zu wenige. Sie ist wohl DAS deutschsprachige Qualitätsblatt. So kommt dort erneut Professor Gunnar Heinsohn zu Wort. Hier bei bto immer wieder zitiert. Er erklärt glasklar und einfach, weshalb es mit Deutschland bergab geht: „Zwischen 2014 und 2015 hat Japan die Aufnahme […]

Bundestagswahl: Schluss mit der Wohlstandsvernichtung!

Dieser Kommentar erschien bei WirtschaftsWoche Online: Die Politiker tun so, als könnte Deutschland vor Kraft nicht laufen und verteilen im In- und Ausland Wohltaten. Dabei droht schon bald das böse Erwachen aus unserer Wohlstandsillusion. Am Sonntag ist Bundestagswahl und wir können endlich einen Wahlkampf hinter uns lassen, der den Namen nicht verdient. Getragen von der […]

„Alarmstufe Rot“

Dieser Kommentar erschien bei Cicero online: Der Abgas-Skandal und der Kartellvorwurf sind die Symptome einer existenziellen Krise der deutschen Automobilindustrie. Sie bedroht den Wohlstand der gesamten Nation. Helfen kann nur ein radikaler Wandel. Seit Monaten kommt die Autoindustrie nicht aus den negativen Schlagzeilen. Erst der Dieselskandal, nun die vermeintlichen Kartellverstöße der Hersteller durch Absprachen in […]

„Deutschland vor dem Abschwung“

Dieser Kommentar erschien bei manager magazin online: Der Economist ist zweifellos eine der besten Zeitschriften der Welt: fundierte Artikel, teils süffisanter britischer Stil und herausragende Titelbilder. In einer Branche, die mit dem Niedergang kämpft, ist er einer der wenigen Leuchttürme. Doch auch der Economist ist nicht frei von Fehlern. Geradezu schon chronisch ist der Titelbildindikator: […]

Elektromobilität als Killer des Standortes D

Schon vor Wochen habe ich an dieser Stelle die Bedrohung des Standortes D durch den Vormarsch der Elektromobilität diskutiert. Nicht alle Leser waren mit mir einer Meinung und haben gute technische Anmerkungen gebracht, die doch noch Hoffnung geben, es käme langsamer/später und die deutsche Industrie könnte sich noch anpassen. Hoffen wir es mal! Dennoch setzen […]

„Die brutale Revolution in Auto- und Energiebranche“

Dieser Kommentar erschien bei WirtschaftsWoche Online: Die technologische Revolution bei Stromerzeugung und Autoantrieb droht ein Desaster für unsere Portfolios zu werden. Deutschlands Wirtschaft wird sich fundamental wandeln. Anleger können daraus nur einen Schluss ziehen. Ich bin weder Automobilexperte noch Fachmann für erneuerbare Energien. Insofern sollten meine Gedanken zu den Folgen des technologischen Wandels und den Implikationen […]

Bedroht die Elektrorevolution die deutsche Automobilindustrie? (II)

Nun könnte man denken, dass würde an schlechten Nachrichten für die Industrie genügen. Doch in einer provokanten Studie kommt Tony Seba, Volkswirt an der Stanford University, zu noch radikaleren Prognosen „No more petrol or diesel cars, buses, or trucks will be sold anywhere in the world within eight years. The entire market for land transport […]

Bedroht die Elektrorevolution die deutsche Automobilindustrie? (I)

Von keiner Industrie hängt Deutschland so sehr ab, wie von der Automobilindustrie. Gepaart mit der zunehmenden Kritik an unseren Außenhandelsüberschüssen drohen Dieselskandal und zunehmendes Umweltbewusstsein zu einer ernsthaften Bedrohung für den Standort zu werden. Deshalb ist es so wichtig zu verstehen, wie viel Potenzial in den neuen Technologien, allen voran den Elektroautos, steckt. Selber war […]