Die EU darf kein Elitenprojekt bleiben

Heute Abend diskutiere ich bei Phoenix über den Brexit. Die Rolle, die mir zugedacht ist, dürfte jene des Brexit Befürworters sein. Das bin ich ganz egoistisch aber gar nicht. Für Deutschland ist der Brexit ein Desaster. Für Großbritannien kann es ein Desaster sein, muss aber nicht. Es kann auch eine große Chance sein, während wir […]

„2019 kehren die Krisen zurück“

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin online: Finanz- und Eurokrise wurden in den letzten Jahren erfolgreich unterdrückt. Doch 2019 dürften die Illusionen platzen. Deutschland steht vor einem Schock. Die Börsen wittern es. Keine der wichtigen Weltbörsen liegt in diesem Jahr noch im Plus. Wie im Frühjahr vorhergesagt, wurde es kein gutes Aktienjahr. Selbst […]

Spieltheorie: Italien – Deutschland 3:1

Dieser Kommentar von mir erschien bei ManagerMagazin Online: „Lasst uns austreten, bevor Italien es tut“ lautete mein Appell an dieser Stelle im Sommer 2015.Was damals vielen als übertrieben und reißerisch erschien, dürfte angesichts der aktuellen Entwicklungen in Italien nicht mehr so von der Hand zu weisen sein. Italiens neue Regierung geht aufs Ganze. Im Verhandlungspoker mit Brüssel […]

BIZ warnt vor Zombies

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin online: Zweimal im Jahr stört die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) die gute Laune von Notenbankern und Politikern. Statt diese für ihr gutes Krisenmanagement zu loben und in der Politik des billigen Geldes zu bestärken, warnt die Notenbank der Notenbanken immer wieder vor den erheblichen negativen Konsequenzen. […]

„Renten sichert man nicht durch mehr Umverteilung!“

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin online: Das bekommen nur Politiker hin: Nachdem sie seit mehr als einem Jahrzehnt regieren, fällt ihnen auf, dass die Rente doch nicht so sicher ist, wie immer wieder verkündet. Also gilt es, diese so rasch wie möglich „sicher“ zu machen, damit die Bürger auch schön beruhigt weiter […]

Donald Trump macht nur den Anfang

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin online: Unabhängige Notenbanken werden schon bald Geschichte sein. Folge ihres Versagens und der Notwendigkeit den globalen Neustart zu organisieren. Da haben wir es wieder: Donald Trump gibt ein Interview und alle sind empört. Erdreistet sich doch der US-Präsident offener und lauter als seine Vorgänger auf die Entscheidungen der […]

„Der Elefant im chinesischen Porzellanladen“

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin online: Im ersten Quartal dieses Jahres stiegen die Schulden von Staaten, Unternehmen und privaten Haushalten weltweit um acht Billionen US-Dollar auf den neuen Rekordwert von 247 Billionen Dollar. Das ist erneut mehr als der Zuwachs am Welt-BIP, was die Schuldenquote auf über 300 Prozent des Welt-BIP treibt. […]

„Zwei Instrumente gegen die Überalterung unserer Gesellschaft“

Dieser Kommentar von mir erschien im März 2014 bei manager magazin online. Immer noch aktuell. Obwohl vor der Migrationskrise geschrieben: Der Mangel an neuen Arbeitskräften wird unsere Volkswirtschaft überfordern. Was uns retten könnte, aber politischen Mut erfordert: Mehr qualifizierte Zuwanderer, beherzte Förderung der Robotertechnik. Die erfreulich gute Wirtschaftslage in Deutschland verführt nicht nur die Politik […]

„Die Schweizer Lösung für die Eurokrise“

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager-magazin online. Eine Übersetzung ins Englische bei positive money. Am Sonntag stimmen die Schweizer über eine radikale Reform des Geldsystems ab. Die Schweiz braucht diese Revolution nicht zwingend. Für den Euro könnte sie die letzte Rettung sein. Die Schweiz ist ein glückliches Land. Dank der direkten Demokratie und dem […]

„Italien läutet das Ende des Euro ein“

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin online: Jetzt ist es also so weit. Die sich anbahnende neue italienische Regierung ist fest entschlossen, das Illusionsschauspiel der Euroretter nicht mehr mitzuspielen. Der Kaiser ist nackt. Und zwar so was von nackt. Überraschen kann es eigentlich nur die gutgläubigsten Beobachter der Eurozone und jene, die sich […]