STELTERS BEITRÄGE

Das komplette bto-Beitragsarchiv: alle
Beiträge, Videos und Podcasts, Kolumnen,
Hotspots, Serien und Publikationen.

Im deflationären Umfeld wird Geld immer wertvoller

Deleveraging wirkt tendenziell deflationär. In der Tat haben wir es mit einem Kampf zwischen den deflationären Tendenzen einer überschuldeten Wirtschaft und den "Reflationierungs"-Bemühungen der Notenbanken und Staaten zu tun. Die aktuellen…

Die Freiheit gerät ins Hintertreffen

Die "Freiheit gerät ins Hintertreffen" titelt die NZZ über die Stimmungslage der Deutschen. Verbote willkommen, Europa nicht kritisch gesehen - vermutlich nicht verwunderlich, wenn man als Volk so offen ist für Bevormundung und Bürokratie.…

"Build For the Future – Ten steps Western economies must take"

Die westlichen Welt lebt seit Jahrzehnten über ihre Verhältnisse. Wie wir mit dem Schuldenüberhang umgehen sollten, habe ich in einer Serie im the Globalist vor einigen Wochen diskutiert. Jetzt nun die Fortsetzung. Es genügt nicht, wenn…

Schulden und Krisen - der Zusammenhang

Regelmäßige Besucher dieser Seiten wissen, dass ich die exzessive Verschuldung von Staaten und privaten Sektoren als Hauptursache der Krise und die schwache Erholung von derselben sehe. Ein mehr als dreißigjähriger Verschuldungszyklus nähert…

"Die Politik versteht die Krise falsch"

Das Handelsblatt berichtet ausführlich über eine neue Studie zum Thema Schulden und Krise. Meine Besprechnung hier. In dem Zusammenhang ein kurzes Interview mit mir zum Thema: 112513_HB PDF/400 KB/25.11.2013

Larry Summers: "History Will Overwhelmingly Approve QE"

In einem Bloomberg-Interview äußert sich Larry Summers zu seiner These einer "secular Stagnation" und zur Wirksamkeit von QE. Wenig verwunderlich sieht er die Politik der Fed als Erfolg und fordert mehr Investitionen in Infrastruktur und Bildung.…

Today’s Wealth Destruction Is Hidden by Government Debt

Eine einfache aber eindrückliche Erklärung der aktuellen Geschehnisse. Wir sind nicht auf einer einsamen Insel, weshalb die Täuschung leichter funktioniert. Was aber nichts daran ändert, dass diese nicht auf Dauer funktionieren kann. →…

Im Auge des Wirbel­sturms

In der aktuellen Ausgabe von EURO AM SONNTAG mein Kommentar zur Lage der Wirtschaft. Wir sind im Auge des Wirbelsturms und sollten die Zeit nutzen, noch ein paar Fenster zu vernageln. 112313_EuramS PDF/1,2 MB/24.11.2013

The Danger of a Japan like Generation of Secular Stagnation

Die Präsentation des früheren US-Finanzminister Larry Summers bei einer Konferenz des Weltwährungsfonds (IWF) hat Wellen geschlagen. Medien in aller Welt wie die Financial Times und auch SPIEGEL ONLINE haben ausführlich darüber berichtet.…

30 Jahre Stag­nation der Welt­wirtschaft

Der frühere US-Finanzminister Larry Summers, bis vor kurzem Kandidat für die Nachfolge von Ben Bernanke, hat bei einer Konferenz des Weltwährungsfonds (IWF) eine vielbeachtete Präsentation gehalten. Medien in aller Welt, wie die Financial…

„Deutschland hat unnötiges Leid angerichtet“

Adam Posen im Handelsblatt-Interview. Wichtig zu verstehen, wie die Welt unsere Handelsüberschüsse sieht. Unsere Sicht habe ich hier schon diskutiert. → Handelsblatt: „Deutschland hat unnötiges Leid angerichtet“, 21. November 20…

Haunted housing

Chinas Immobilienmarkt gibt schon lange Stoff für Diskussionen. Im breiteren Kontext gesehen, sind die Schulden von China durchaus mit Besorgnis zu sehen, wie diskutiert. Auf jeden Fall gibt es Risiken. → Economist: Haunted housing, 15.…

ZURÜCK ZUM
SEITENANFANG

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

70