STELTERS BEITRÄGE

Das komplette bto-Beitragsarchiv: alle
Beiträge, Videos und Podcasts, Kolumnen,
Hotspots, Serien und Publikationen.

OECD wirbt für gesetzlichen Mindestlohn in Deutschland

Die OECD erwartet deutliches Wachstum in Deutschland und eine spürbare Erholung in Europa. Halten wir die Daumen, dass es so kommt. Die Forderung nach einem gesetzlichen Mindestlohn ist sicherlich eine willkommene Unterstützung für SPD…

Hat QE zu einer Überbewertung von Aktien geführt – oder nicht?

Die designierte Nachfolgerin von Ben Bernanke, Janet Yellen, sieht keine Überbewertung von Aktien als Folge der Fed-Politik. McKinsey teilt diese Sicht. Es gibt aber auch Skeptiker wie Bridgewater und die FT. Heute meldet sich eine weitere…

Japan's Banks Find It Hard to Lend Easy Money

Abenomics ist der radikale Versuch der japanischen Regierung, die Wirtschaft aus der jahrzehntelangen Lethargie zu reißen, die Deflation zu überwinden und letztlich einen Staatsbankrott abzuwenden (mehr dazu hier und hier). Ob das funktioniert,…

Nassim Taleb: Debt increases tail-risk

Nassim Taleb ist einer der besten Denker zum Thema „Risiko“. Seine Bücher sind Bestseller (Der Schwarze Schwan, Antifragilität). In diesem Bloomberg-Interview diskutiert er die Wirkung von Schulden: Schulden erhöhen das Risiko von…

Das neue China

Die enormen Herausforderungen, vor denen China steht, habe ich ausführlich besprochen.: eine schrumpfende Erwerbsbevölkerung unzureichender Freiraum für Kreativität und private Entfaltung starkes Kreditwachstum mit Gefahr der Fehlallokation…

Mehr zu Wirkung und Nebenwirkung von QE

Die Wirksamkeit der Politik der Federal Reserve hat mich in der letzten Woche intensiv beschäftigt. Bridgewater kam zu der Schlussfolgerung, dass die Politik nicht mehr wirksam ist und sich die Fed neue Maßnahmen ausdenken wird, um die Wirtschaft…

Gnadenschuss fürs Sparbuch

Wie so oft ist Satire besser als die ernsthafte Berichterstattung. Natürlich geht es um die Enteignung der Sparer - nur so können die unbedienbaren Schulden aus der Welt geschaffen werden. → ZDF heute-show: Gnadenschuss fürs Sparbuch,…

90. Jubiläum des Endes der Weimarer Hyperinflation

Lesenswerte Zusammenfassung der Ereignisse im Deutschland der 1920er-Jahre. Ob daraus wirklich der Schluss gezogen werden kann, dass alle Papiergeldsysteme unweigerlich so enden, ist meines Erachtens offen. Solange Banken Geld nur an solvente…

Frankreichs Notenbank lobt die Einigkeit in der EZB

Der EZB-Gouverneur Noyer im F.A.Z.-Interview: Euro-Krise noch nicht ausgestanden. Es gibt keine Spaltung im EZB-Rat. „Wir sind alle überzeugt, dass wir den gesamten Euroraum zu verteidigen haben und nicht Partikularinteressen." Erholung…

Treasury ownership marks wealth divide

42 Prozent der privat gehaltenen Treasury Bonds liegen in den Depots der reichsten ein Prozent der amerikanischen Bevölkerung. In den 1970er-Jahren lag der Wert bei 17 Prozent. Das führt zu interessanten Konflikten: Die Gläubiger haben ein…

Where Credit is Due

Tolle Darstellung der Geschichte des Kredits in der New York Times! → New York Times: Where Credit is Due, 15. November 2013

A robust rise is distinctly not a bubble

Janet Yellen, die designierte Nachfolgerin von Ben Bernanke an der Spitze der Fed, hat sich festgelegt: Nein, wir haben keine Bubble in den Aktienkursen. Deckungsgleich mit McKinsey und im Widerspruch zu Bridgewater. James Mackintosh von der…

ZURÜCK ZUM
SEITENANFANG

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

65