Aufwärts ohne Ende?

In der Geschichte gibt es keinen Fall, in dem das Drucken von Geld nachhaltig Wert geschaffen hat. Jame Caruana, Generaldirektor der BIZ, stellt die Wirksamkeit der Geldpolitik als Ganzes infrage und fordert einen Politikwechsel. Bis jetzt vergeblich. Zu groß sind die Probleme und was anderes können die Politiker denn noch machen? Der Marktkonsens ist eindeutig: […]

Zeit für die Rechnung

„Gemeinsam erfolgreich“, das Wahlkampfmotto der CDU, hat den Nerv der Öffentlichkeit getroffen. Die Wirtschaft brummt, die Arbeitslosigkeit ist auf dem tiefsten Stand seit 1990, die Löhne steigen wieder, die Staatsfinanzen sind solider und wir sind Vorbild für Europa. Lange liegen die Tage zurück, als wir sonntäglich von Sabine Christiansen und ihren Gästen ermahnt wurden, den […]

Japan Has No Alternative But To Print And Print And Print

Albert Edwards ist einer der schärfsten Beobachter von Wirtschaft und Finanzmärkten. Leider sind seine wöchentlichen Berichte nicht frei zugänglich. Deshalb heute über Zero Hedge ein Auszug aus seiner Arbeit. Ein Blick auf die finanzielle Situation Japans. Die japanische Regierung weiß, dass sie vor dem Endspiel steht: Abenomics ist wie das Setzen im Casino auf die […]

Ultra Easy Monetary Policy and the Law of Unintended Consequences

Wlliam White hat als Chefvolkswirt der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), der „Notenbank der Notenbanken“ mit Sitz in Basel, bereits frühzeitig vor der Krise gewarnt. Er bleibt auch nach seinem Ausscheiden bei der BIZ ein kritischer Beobachter der Geldpolitik. Die Verschiebung des „Tapering“, also der Reduktion der Anleihenkäufe durch die Fed in den USA, ist […]

How Washington Really Redistributes Income

Die USA stehen vor denselben Problemen wie Westeuropa, was die ungedeckten Versprechen für zukünftige Pensions- und Gesundheitszahlungen betrifft. Stanley Druckenmiller bringt es in diesem Interview mit dem WALL STREET JOURNAL drastisch auf den Punkt: Es ist ein massiver Generationenkonflikt – bei uns weniger über das Steuersystem, als über das umlagefinanzierte Sozialsystem gestaltet. →WALL STREET JOURNAL: […]

Infiziert Italien den Euro?

Italien ist ein wunderschönes Land. Herrliche Landschaft, beeindruckende Kunst- und Kulturschätze, gutes Essen. Doch leider ist es verkrustet und in einem jahrelangen Niedergang gefangen. Dirk Schümer beschreibt im Feuilleton der F.A.Z. die Atmosphäre in einem Land, welches sich seit Jahren im Niedergang befindet. Der FOCUS beschreibt die harten ökonomischen Daten. Fakt ist, dass nach einer Analyse […]

It’s not yet the end of the world as we know it, but watch Japan’s debt grow

Schon im Jahre 2003 sprach Ben Bernanke in einer Rede über die Verhinderung einer Deflation von Japan als mahnendem Beispiel. Nun, zehn Jahre später versucht die neue Regierung von Ministerpräsident Abe den Befreiungsschlag. Doch ob dieser gelingt, ist fraglich. Bis jetzt ist es uns im Westen zwar gelungen, eine Deflation wie in Japan zu verhindern. Viele andere […]

How the economic machine works

Ray Dalio ist einer der erfolgreichsten Geldmanager der Welt. Der von ihm gegründete Hedgefonds hat über Jahrzehnte für die Investoren überragende Ergebnisse erwirtschaftet. Offensichtlich versteht er die Entwicklung der Wirtschaft und der Finanzmärkte sehr gut. In diesem sehenswerten 30-Minuten-Video erklärt er Wirtschaftszyklen und -krisen. Unterhaltsam und lehrreich. Auch für jene, die Hedgefonds kritisch gegenüberstehen. →Bridgewater: […]

Es hilft nur Haushaltsdisziplin

Was kann man machen, wenn ein Staat zu viele Schulden hat? Man kann ihn sanieren mit einer Kombination aus Schuldenrestrukturierung und solider Haushaltspolitik. Das zeigt sich am Beispiel von Sachsen vor nunmehr 150 Jahren. Was Professor Plumpe in diesem netten Blick in die Geschichte aber auch erwähnt, ist, dass „die Konjunktur“ stimmen muss. Will heißen: […]

Europe’s debt crisis credibility hangs on thin Irish thread

Irland wird uns gerade in Deutschland als Musterbeispiel für das Gelingen der derzeitigen Rettungspolitik in Europa angepriesen: Hartes Sparprogramm und Reformen wirken demnach. Doch ein Blick hinter die Kulissen offenbart: Weder taugt Irland als Muster für die anderen Länder, weil es eben schon immer sehr wettbewerbsfähig war. Noch ist es aus dem Sumpf heraus. Was […]