Ein paar Charts zu den USA

Heute Morgen habe ich in Erinnerung gerufen, dass es in China auch nicht zum Besten steht. Doch auch in den USA lohnt es sich, ein paar Fakten in Erinnerung zu rufen: Zunächst die Feststellung, dass der US-Aufschwung seit der Finanzkrise…

"Why Angela Merkel Should Be Grateful to Donald Trump"

Dieser Kommentar erschien beim Globalist: With Merkel lacking both an agenda and a vision, the US push to deal with Germany’s eternal export surplus is a welcome impetus for long overdue domestic reforms. Angela Merkel is running again…

"Der wahre Kern des Deutschland-Bashings"

Dieser Kommentar erschien bei manager magazin online:   Nun haben wir es also offiziell: Die neue US-Regierung knöpft sich Deutschland als Handelsgegner vor. Wundern kann es nur den naivsten Beobachter – also vor allem die deutsche…

Deutschland profitiert von künstlich schwacher Währung

Die Kritik an den deutschen Handelsüberschüssen bewegt die Medien. Meine Meinung dazu ist bekannt und ich habe sie auch nochmals in einem Beitrag für das manager magazin zusammengefasst. Dieser kommt morgen an dieser Stelle. Kurz zum Erinnern,…

Lob der Grenze: auch in Südamerika

Letzte Woche habe ich mich an dieser Stelle in zwei Beiträgen mit dem Nutzen der Begrenzung von Zuwanderung auseinandergesetzt. Das war noch vor den drastischen Maßnahmen des neuen US-Präsidenten mit Bezug auf den Einreisestopp aus einigen…

"Von billigem Geld zusammengehalten"

Dieses Interview mit mir erschien am 13. Januar bei ZEIT ONLINE und hat mir bei einigen Lesern von bto die Kritik eingetragen, es sei zu "weich gespült". Natürlich hätte man bei der Gelegenheit das ganze Geldsystem, die Politik der Bundesregierung,…

Haben wir wirklich gedacht, wir kämen ungeschoren davon?

Das war ein Schock diese Woche: Trump meint es doch ernst mit dem Protektionismus! Sollte er tatsächlich etwas von dem umsetzen, was er im Wahlkampf versprochen hat? Zumindest die Börsen und wohl einige EU-Politiker wollten das wohl nicht…

"The world today looks ominously like it did before World War I"

Bekanntlich war die Welt schon einmal richtig globalisiert und es galt als undenkbar, dass es jemals wieder zu einem Krieg kommen würde. Das war 1912. Kurze Zeit später begann die wohl zerstörerischste Periode der Geschichte. Die Parallelen…

"Für Wetten auf die Trendumkehr ist es noch zu früh"

Dieser Kommentar erschien bei WirtschaftsWoche Online: Gegen die Mehrheitsmeinung zu wetten, kann sich auszahlen. Der Mehrheit hinterherzulaufen auch. Das gilt vor allem hinsichtlich der vielen Prognosen zu Dollar, Gold und Zinsen. Alles eine…

US-Börsen wie der Ikarus?

Eigentlich hatte ich für heute Morgen einen anderen Beitrag geplant. Außerdem zitiere ich ungern zwei Quellen kurz nacheinander. Mit Blick auf meinen WirtschaftsWoche-Online-Kommentar vom letzten Donnerstag – wie üblich Montag 15:00 Uhr…

Something Doesn't Smell Right

Die Kapitalmärkte spielen den großen "Reflation-Trade". Zurecht? Es gibt auch vorsichtige Stimmen, so hier von Matt King von der Citigroup. Leider nur verfügbar via Zero Hedge. Sehr interessant: Zunächst die eigentlich gute Feststellung,…

Bill Gross, Jeff Gundlach und der Margin Call

In meiner ersten Kolumne für WiWo.de habe ich Bill Gross zitiert, der die Entwicklung an den Finanzmärkten mit dem Ersteigen eines hohen Berges verglich. Er und andere Investmentlegenden hätten in den vergangenen Jahrzehnten den Aufstieg…