Märchen von der „Griechenland-Rettung“ entlarvt

Griechenland ist gerettet und damit ein Musterbeispiel für gelungene Politik in Brüssel, Paris und Berlin. Alle haben dabei gewonnen und sogar die Geldgeber haben daran verdient. Es ist eine Leistung, die an ein Wunder grenzt und voll und ganz unseren umsichtigen, mutigen und besonnen agierenden Politikern zu danken ist. Wer so gut regiert wird, dem […]

Warum Europa keine Zukunft hat

Professor Gunnar Heinsohn ist regelmäßiger Gast bei bto. Gerade sein nüchterner Blick auf Migration und Bildung gibt immer wieder Anlass zur Ernüchterung. So auch heute, wo er auf einen Artikel bei ZEIT ONLINE reagiert, der sich kritisch damit beschäftigt, dass Deutschland gemeinsam mit Frankreich zum Weltmarktführer in Künstlicher Intelligenz (KI) werden könnte: → zeit.de: „Intelligenz artificielle“, […]

Migration gehört eben nicht „zur Entwicklung“

Es mangelt nicht an Begründungen, um Migration als „Folge der Globalisierung“, „unvermeidlich“ und „wirtschaftlich nutzbringend“ zu beschreiben. Dabei übersehen die Experten regelmäßig, dass es so nicht gehen kann bei einem schrumpfenden vergreisenden Europa und einer Bevölkerungsexplosion vor unserer Haustür. So auch dieser Experte, den die NZZ zitiert: „Von 1870 bis 1913 hat etwa jeder fünfte […]

„Why we face 50 years of austerity“

Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal im Dezember 2013 bei bto. Ein weiteres Beispiel, dass das Ponzi-Schema der westlichen Welt auf ein Problem zuläuft. Ein exzellenter Beitrag zur wirtschaftlichen Zukunft Großbritanniens. Man kann durchgehend Großbritannien durch Deutschland ersetzen. Für uns trifft die Analyse ebenfalls zu, allerdings mit zwei bitteren Abweichungen. Wir haben keine potenziell billige […]

„Zwei Instrumente gegen die Überalterung unserer Gesellschaft“

Dieser Kommentar von mir erschien im März 2014 bei manager magazin online. Immer noch aktuell. Obwohl vor der Migrationskrise geschrieben: Der Mangel an neuen Arbeitskräften wird unsere Volkswirtschaft überfordern. Was uns retten könnte, aber politischen Mut erfordert: Mehr qualifizierte Zuwanderer, beherzte Förderung der Robotertechnik. Die erfreulich gute Wirtschaftslage in Deutschland verführt nicht nur die Politik […]

Der demografische Niedergang bestimmt alles – nur die Politik macht weiter wie bisher!

Um es gleich vorwegzuschicken. GEFIRA ist eine problematische Quelle. Sie wird mit identitären Bewegungen in Verbindung gebracht, und weil die Aussagen nicht politisch opportun sind, wird alles, was aus diesem Hause kommt, sofort diskreditiert. Nachdem ich bei einem kleinen Versuch, hiermit zu argumentieren, gleich heftig angegriffen wurde, wollte ich eigentlich Abstand nehmen, diesen Beitrag und […]

Wer den War Index nicht versteht, kann nur die falsche Politik machen

Gestern besprach ich einen aktuellen Kommentar von Gunnar Heinsohn zur demografischen Entwicklung in Jemen. Hier nochmals die Fakten, eindeutig und klar. Wer sie nicht sieht, will sie nicht sehen und in seiner Illusion weiterleben. Aber das Aufwachen aus der Illusion kommt garantiert und wird schmerzhaft: „Trump recently told the Pentagon that he fears the United […]

Gaza, Terror, Migrationsdruck und Demografie

SPIEGEL ONLINE gestern: „Anlässlich der Einweihung der US-Botschaft in Jerusalem gab es massive Palästinenserproteste an der Grenze zu Israel, zu der die Hamas ermutigt hatte. Das Gesundheitsministerium des Gazastreifens sprach von 41 Todesopfern. Rund 1700 weitere Menschen sind demnach verletzt worden. Es ist damit der Tag mit den meisten Todesopfern seit dem Gazakrieg 2014.“ Um […]

Bassam Tibi: Deutschland kapituliert vor dem Islam

Und wieder ist es die NZZ, die noch jenen Raum gibt, die nüchtern auf die Fakten blicken. Bassam Tibi ist nun wirklich frei von jedem Verdacht, ein Radikaler zu sein. Umso schwerer trifft einen, wie deutlich er vor den Folgen einer völlig falschen Politik hierzulande warnt: „Ich hatte gehofft, dass die Deutschen aufwachen. Das ist aber nicht […]