„Fridays For Future“: Demonstriert, aber bitte für EureZukunft!

Dieser Kommentar von mir erschien letzten Freitag bei Cicero. Weil morgen wieder Freitag ist, zur Erinnerung: Liebe „Fridays For Future“-Kids, spätestens wenn Bundeskanzlerin Merkel einen Protest unterstützt, ist es Zeit aufzuhorchen.…

Zur Wirkung der Demografie auf die Finanzmärkte

Die demografische Entwicklung ist leicht vorherzusagen und dennoch fließt sie so gut wie gar nicht in die breitere Diskussion zu Wirtschaft und Finanzmärkten ein. Dabei sind die Folgen erheblich! Geringere Wachstumsraten, höhere Zinsen…

Globalisierung und Migration trifft die untere Mittelschicht

Ich betrachte Migration bei bto konsequent aus dem ökonomischen Blickwinkel. Stimmt es, dass Migration einen wirtschaftlichen Gewinn bedeutet? Sind die Migranten ausreichend qualifiziert? Kann die aufnehmende Gesellschaft im Falle von Migration…

"Hubertus Heil – der Charles Ponzi der deutschen Politik"

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin. Eigentlich könnte ich angesichts der Pläne unseres Wirtschaftsministers gleich noch den Beitrag schreiben, "Peter Altmaier, der Erich Apel der Bundesregierung". Naja, bleiben wir bei…

Chinas Aufstieg wird gebremst

Die weitere Entwicklung in China ist von überragender Bedeutung für die Weltwirtschaft. Kurz- und mittelfristig hat das Land mit den strukturellen Ungleichgewichten und der hohen Schuldenlast zu kämpfen. Langfristig mit den Gegenwinden der…

Die Top 25 meist gelesenen Beiträge des Jahres 2018

Hier die meist gelesenen Beiträge des Jahres 2018: Der Crash kommt aus einer anderen Richtung als wir denken Merkel ruiniert uns: Endlich trauen sich mehr seriöse Leute das offen zu sagen Die Helikopter werden vorbereitet „Vor…

Mathe, Mathe, Mathe!

Gunnar Heinsohn wird bei bto gerne zitiert: → Warum Europa keine Zukunft hat → Gaza, Terror, Migrationsdruck und Demografie → Das debitistische Modell der Wirtschaftserklärung Heute nun ein Beitrag, der ursprünglich in der…

"Glückliches Deutschland? Oder eingebildeter Reichtum?"

Oswald Metzger nimmt mein Märchen vom reichen Land als Grundlage für eine Abrechnung mit eben dieser Illusion bei Tichy`s Einblick. Lesern meines Buches und meiner Beiträge bei bto und anderswo sind die Thesen bekannt. Dennoch tut eine…

"China überholt alle – und Europa schaut zu"

Heute Morgen hatte ich die Charts, die mir Herr Professor Heinsohn zugesandt hat, jetzt als Ergänzung sein diesbezüglicher Artikel in der NZZ. Wie immer so einfach und klar, dass man nur zu dem Schluss kommen kann, dass die Politik es nicht…

Gedanken zum Migrationspakt

Der UN-Migrationspakt schlägt zunehmend Wellen in der öffentlichen Diskussion und ist definitiv ein vermintes Gebiet. Werfen wir rein ökonomisch einen Blick auf das, was da passiert. Zunächst steckt hinter dem angedachten Abkommen die…

Was steht hinter Inflation?

Kürzlich bin ich über eine Studie der Deutschen Bank gestolpert, die sich intensiver mit den Ursachen von Inflation auseinandersetzt. Nachfolgend ein paar der Highlights:  "Today inflation is very much a political, economic and social…

"Wie die Politik uns ruiniert"

Folgender Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche Online: Medien und Politik schwärmen vom reichen Land Deutschland. In Wahrheit leben wir von der Substanz und überschätzen unsere Leistungsfähigkeit. Keine guten Aussichten. Gute…