Überkategorie

„Mission Money“: Daniel Stelter für eine intelligentere deutsche Wirtschaftspolitik. Staat muss sein Geld international diversifiziert anlegen.
Vermögen für die deut­schen Bürger
Daniel Stelter im Interview bei Deutschlandfunk Nova, ob es sich lohnt, jetzt in Gold zu investieren. Denn: Der Goldpreis ist so hoch wie selten und 2020 um 30 Prozent gestiegen.
Gold gehört in ein Portfolio, ist aber keine Einbahnstraße.
Daniel Stelter im Interview bei WDR5 Morgenecho zum EU-Sondergipfel: „Was diskutiert wird, geht an den grundlegenden Problemen der EU vorbei. Wir benötigen einen Ansatz zur Restrukturierung der Schulden.“
Corona-Hilfspaket der EU:"Brauchen einen Neustart"

Krisenbekäm­pfung in der EU UND Coronomics für Deut­schland

Am heutigen 17. Juli 2020 treffen sich die Regierungschefs der EU-Mitgliedsstaaten unter Führung der deutschen EU-Ratspräsidentschaft zu einem Sondergipfel, um über den nächsten Siebenjahresplan  und damit über das kommende EU-Budget und…
Das Buch „Coronomics“ bei B2 im politischen Feuilleton „Jazz & Politik“. Thema: "Scheuklappenblues – verdammte Wirklichkeit". Ein Kapitel, vorgelesen von Axel Wostry.
Ein unsichtbares Virus als Erzieher der Nation(en)

Interview mit t-online: Wir brau­chen ein End­lager für Schul­den

Dieses Interview mit mir erschien in der vergangenen Woche bei t-online:  Auszüge: "Ich habe die alleinige Mehrwertsteuersenkung für die Gastronomie abgelehnt, weil ich der Meinung bin, dass die geringe Ersparnis für die Verbraucher…

Wie umgehen mit der Welt­schulden­krise?

Bei Focus erschien ein Artikel – später online bei Finanzen 100 – der sich mit den Schulden und dem besten Umgang mit den Schulden beschäftigt. Ich werde in dem Zusammenhang auch zitiert: "Deutschland ist nicht das einzige Land, das…

Coronomics-Schulden­schnitt aufgegriffen

Am letzten Samstag erschien bei der WirtschaftsWoche Online (WiWo) ein sehr interessanter Kommentar. Schon die Einführung lässt an Klarheit nichts missen: "Der internationale Länderfinanzausgleich nimmt Gestalt an: Deutschland muss Italien…

Im Deutsch­land­funk: Inter­view zur Kauf­prämie von Autos

„Letztlich nur verschwendetes Geld“ Unter dieser Überschrift sendete Deutschlandfunk Kultur am 5. Mai 2020 anlässlich des Autogipfels im Kanzleramt ein Interview mit mir. Folgende Zusammenfassung des Gesprächs, das Stephan Karkowsky…

CORONOMICS im Ma­na­ge­ment Journal

Folgende Besprechung von CORONOMICS erschien im Management Journal: Die Pandemie mit COVID-19 hat Politik, Gesellschaft und Wirtschaft fest im Griff. Wie nachhaltig die Veränderungen durch den Lockdown auf Konsumgewohnheiten oder die Arbeitswelt…

Interview mit der Wirtschafts­Woche zu Coronomics

Folgendes Interview führte die WirtschaftsWoche (WiWo) anlässlich des Erscheinens meines neuen Buches mit mir: WiWo: Herr Stelter, Sie nennen Ihr neues Buch „Coronomics“. Ist das nicht nur eine hübsche Verpackung für die Verbreitung…

Die Wohl­stands­illu­sion

Es ist eine schnelllebige Zeit. "Das Märchen vom reichen Land" ist zwar wichtiger denn je und wäre eine notwendige Erinnerung für unsere Politiker, bevor sie mit vollen Geldkoffern nach Brüssel reisen. Doch hat Corona alles geändert und…