It’s not yet the end of the world as we know it, but watch Japan’s debt grow

Schon im Jahre 2003 sprach Ben Bernanke in einer Rede über die Verhinderung einer Deflation von Japan als mahnendem Beispiel. Nun, zehn Jahre später versucht die neue Regierung von Ministerpräsident Abe den Befreiungsschlag. Doch ob dieser…

"The West’s Day of Fiscal Reckoning", Part III

Nun scheint die Lösung für den Haushaltsstreit in den USA doch noch gefunden und der Bankrott abgewendet. So die einschlägige Meinung in den Medien. Dabei haben die Politiker sich nur darauf geeinigt, den Streit umso erbitterter in drei Monaten…

"The West’s Day of Fiscal Reckoning", Part II

Heute erscheint im theGlobalist der zweite Teil meiner Ausführungen zur Schuldenkrise des Westens. Können wir aus dem Problem herauswachsen? Können wir die Schulden geordnet abbezahlen? Oder gelingt es uns nur durch Inflation, die enormen…

Einigung oder keine Einigung? Es spielt keine Rolle

Einigung oder keine Einigung im Haushaltsstreit? Ich weiß es nicht, und es spielt auch keine Rolle. Die wahren Profiteure des Theaters in Washington sind die Medien (endlich was zu schreiben) und die Händler an den Finanzmärkten (Volatilität…

Der Kaiser ist nackt, Nur ein Schulden­schnitt kann die Krise lösen

Ein knappe Zusammenfassung der Möglichkeiten, wie mit zu vielen Schulden umzugehen ist. Daniel Stelter, Der Kaiser ist nackt, Nur ein Schuldenschnitt kann die Krise lösen, WISO direkt, August 2013

The Emperor is Naked – How to get out of the debt crisis? Part 2: Can we solve the prob­lem with uncon­ven­tional measures?

Teil 2 des Executive Summary des Buches „Die Billionen-Schuldenbombe“. Der Fokus liegt auf den gezeigten Wegen, mit dem Schuldenüberhang umzugehen. Daniel Stelter, Ralf Berger, Veit Etzold and Dirk Schilder: Ending the Era of Ponzi Financing,…

The Emperor Is Naked: Why There is no More Time for Con­ven­tional Solu­tions to Get Out of the Debt Crisis, Part 1

Teil 1 des Executive Summary des Buches „Die Billionen-Schuldenbombe“. Der Kassensturz. Daniel Stelter, Ralf Berger, Veit Etzold and Dirk Schilder: Ending the Era of Ponzi Financing, The Emperor Is Naked: Why There is no More Time for…

Wozu noch ein Blog?

Noch ein Blog, der sich mit der Finanzkrise beschäftigt? Wozu, werden viele fragen. Einige, weil sie wirklich davon überzeugt sind, dass das schlimmste der Krise hinter uns liegt, andere, weil sie die Flut an Informationen zur Krise in den…

We need a plan B to curb the debt headwinds

William White hat als Chefvolkswirt der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich – der Notenbank der Notenbanken – die Krise vorhergesehen und gewarnt. Hier seine Sicht auf das, was kommen wird. Klare Analyse. Financial Times: We need…

A Tale of Two Depressions

2009 sah es ganz nach einer Wiederholung der großen Depression aus, wie diese Analyse zeigt. Zwar wurde diese (vorerst) verhindert, aber wie es endet, ist noch völlig offen. Barry Eichengreen, Kevin H. O’Rourke: A Tale of Two Depressions,…

Legitimacy rests on restoring opportunity

Die Universität von Chicago gilt als Hort des Liberalismus. Umso bemerkenswerter ist dieser Beitrag des ehemaligen IWF-Chefvolkswirts (der vor der Krise warnte) und jetzigem indischen Notenbankpräsidenten zur Folge der zunehmend ungleichen…

Japan should scare the eurozone

Japan ist uns in der Entwicklung um zwei Jahrzehnte voraus. Nach dem Platzen der Blase zunächst eine Politik des Aufschiebens und Verleugnens (Zombie-Banken und Unternehmen, wie heute in Europa), explodierende Staatsverschuldung und eine schrumpfende…