„Deflationärer Schock aus China trifft Anleger weltweit“

Die neueste Folge meiner regelmäßigen Kolumne zum Thema Geldanlage bei WiWo.de. Angesichts der aktuellen Turbulenzen empfiehlt sich die Lektüre der anderen Beiträge ebenfalls. Vor allem die Erinnerung an den Gipfel auf dem wir stehen (Folge 1) von dem es mehr nach unten als nach oben geht und Folge 9, die davor warnt sich auf die […]

„Von Schafen und Wölfen“

Folge 11 meiner regelmäßigen Kolumne zum Thema Geldanlage bei WiWo.de: Jack Bogle hatte vor mehr als 40 Jahren eine einfache, aber brillante Idee. Anleger sollten in den Index investieren, anstatt das Geld in Aktienfonds von aktiven Managern betreuen zu lassen. Doch Vorsicht ist geboten. Jack Bogle hatte vor mehr als 40 Jahren eine einfache, aber […]

„Was wäre, wenn der Euro platzt?“

Folge 10 meiner regelmäßigen Kolumne zum Thema Geldanlage bei WiWo.de: Als Investor muss man in Szenarien denken. Auch das Ende des Euros gehört dazu. Nach dem Theater um Griechenland erst recht. Wer gewinnt, wer verliert, wenn der Euro auf die eine oder andere Art scheitert? „Ihre Ideen zur Geldanlage sind ja schön und gut. Aber […]

„Setze nie auf die Notenbank“

Folge 9 meiner regelmäßigen Kolumne zum Thema Geldanlage bei WiWo.de: In den Finanzmärkten gibt es goldene Regeln wie diese: „Never bet against the Fed“ – „Wette niemals gegen die Notenbanken“, geboren aus der Gewissheit, dass die Notenbanken über eine unbegrenzte Feuerkraft verfügen. Aber das ist eine Illusion. Nicht nur das. Banken, Spekulanten und Investoren konnten […]

„Wer auf ewig tiefe Zinsen setzt, lebt gefährlich“

Folge 7 meiner regelmäßigen Kolumne zum Thema Geldanlage bei WiWo.de: Ewig tiefe Zinsen scheinen eine zwangsläufige Folge der Euro- und Schuldenkrise zu sein. Doch Vorsicht: Es könnte aus gutem Grund ganz anders kommen. Ein Wettstreit der Argumente. Was wurde nicht schon alles unternommen, um die aktuelle Phase niedrigster Zinsen in einen historischen Kontext zu stellen. […]

„Warnsignale für die Märkte – die Profis steigen aus“

Folge 6 meiner regelmäßigen Kolumne zum Thema Geldanlage bei WiWo.de: Das Marktumfeld ist nicht gerade gut. Wir befinden uns an der Spitze des Berges, von da geht es eher runter als hoch. Welche Warnsignale es gibt und warum einseitige Strategien jetzt so gefährlich sind. In der vergangenen Woche habe ich an dieser Stelle gezeigt, dass […]

„Ruhe bewahren!“

Folge 5 meiner regelmäßigen Kolumne zum Thema Geldanlage bei WiWo.de: Turbulente Tage an den Börsen sind was für Spekulanten, nicht für Anleger. Besser das Portfolio langfristig wetterfest machen, als in Kauf- oder Verkaufspanik zu verfallen. Das griechische Theater hat die Börsen in dieser Woche tüchtig durch­geschüttelt. Erst verlieren die Aktien deutlich, dann geht es rasch […]

„Anleger, raus aus Europa!“

Folge 4 meiner neuen regelmäßigen Kolumne zum Thema Geldanlage bei WiWo.de: Auch ohne Griechenlandkrise steht Europa vor großen Herausforderungen. Anderswo auf der Welt gibt es mehr Potenzial. Zeit, seine Geldanlagen zu streuen: Ein Drittel Europa reicht ‒ doch wir liegen deutlich darüber.

„Anlagemärkte können lange irren“

Folge 3 meiner neuen regelmäßigen Kolumne zum Thema Geldanlage bei WiWo.de: Hohe Kurse und Unsicherheit an den Finanzmärkten locken manche Investoren zur Spekulation auf fallende Kurse. Ein Spiel mit dem Feuer, welches Privatanleger den Profis überlassen sollten. In der letzten Woche habe ich an dieser Stelle die hohe Bewertung an den Märkten diskutiert. Mit dem […]

„Wenn die Börse kippt, gibt es kein Versteck“

Folge 2 meiner neuen regelmäßigen Kolumne zum Thema Geldanlage bei WiWo.de: Wer denkt, nach einem langen Aufstieg an den Finanzmärkten kommt eine Phase der Stabilität, der irrt. Spekulation auf Kredit und fehlende Liquidität erhöhen das Risiko eines abrupten Einbruchs. Zeit, Risiko abzubauen. Ein Markt erreicht die Crashzone, sobald die Finanzierungskosten den Wertzuwachs des auf Kredit […]