Pfund fällt, doch ich bleibe dabei: UK ist ein Kauf

Heute Morgen fiel die Währung des Vereinigten Königreichs erstmals seit Januar 2017 unter die Marke von 1,20 US-Dollar. Im Tief wurden 1,1994 Dollar erreicht. Gegenüber dem Euro hält sich das Pfund etwas besser (was daran liegt, dass der…

Raus aus Deutschland

Dieser Kommentar von mir erschien nicht bei der WirtschaftsWoche. Er war so gesehen vorerst der letzte Beitrag von mir bei der Wiwo. Ob und wie es weitere Beiträge von mir bei der Wiwo geben wird, muss ich noch entscheiden.  Statt eines…

So spielen wir den Waffenstillstand

Dieser Text erschien zuerst auf wiwo.de Der Handelskrieg der USA wird in einem Waffenstillstand enden. Chance für Spekulanten. Diese Woche ist Europawahl. Theoretisch ein Thema für die Märkte, in der Praxis wohl nicht, dürfte…

"Der ‘Melt-up’-Boom ist wieder im Gespräch"

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche: Wer vom Melt-up spricht, möchte gerne etwas verkaufen und will die Käufer entsprechend heiß machen. Grund genug genau hinzusehen. Das ging schnell. Nach der Panik…

Und sofort erstirbt das Gelächter

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche:  Mehr als 80 Prozent der Unternehmen, die in den USA an die Börse gehen, haben noch nie Gewinn gemacht. Zuletzt war das im Jahr 2000 der Fall. Martin Gore, Mastermind…

"Machtlose EZB als Gefahr für die Märkte"

Die EZB ist nicht weniger skrupellos als andere Notenbanken. Aufgrund der unterschiedlichen Auffassungen in der Eurozone kann sie jedoch immer erst dann richtig aktiv werden, wenn es für jeden offensichtlich brennt.  Um es gleich…

Die Rezession ist keine gute Nachricht

Dieser Kommentar von mir erschien bei WirtschaftsWoche:  Schlechte Konjunktur heißt noch mehr billiges Geld. Treibstoff für die Börsen der Welt, nach einhelliger Meinung. Doch diesmal dürften die Notenbanken enttäuschen. Die…

"Schlechtes Chance-Risiko-Verhältnis an der Wall Street"

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche: Der Rallye seit Weihnachten zum Trotz spricht vieles für weitere Vorsicht an der Wall Street. Die Chancen stehen in keinem guten Verhältnis zu den Risiken. Vor zwei Wochen…

Sehen wir 666 im S&P je wieder?

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche: Den Finanzkrisen-Crash von 2009 haben Anleger längst verdaut. Neue Analysen zeigen jedoch, dass China und die Notenbanken die Weltwirtschaft zu früh retteten. Warum…

Wie die Politik uns ruiniert – Zusammenfassung für neue Leser von bto

Folgender Kommentar von mir erschien im November 2018 bei der WirtschaftsWoche Online. Mit Blick auf die gestrige Diskussion bei Markus Lanz ein guter Einstieg in eine traurige Thematik: Medien und Politik schwärmen vom reichen Land Deutschland.…

"Wall Street: Eine Blase, die platzt?"

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche: Ein neues Modell hilft, Blasen an den Finanzmärkten zu erkennen und ergibt ein eindeutiges Signal: Die Performance der Wall Street 2018 war eine Blase. Schon…

Ich bleibe dabei: UK ist ein Kauf

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche: Hard-, Soft- oder No-Brexit – die Empfehlung ist eindeutig. Britische Aktien sind ein Kauf. Denn was für den langfristigen Erfolg mehr zählt als alles andere, ist der Preis,…