Geldanlage

Negativzins, Bargeldverbot, Kapitalverkehrskontrollen, Helikoptergeld, Vermögensabgaben:
Noch nie war es so schwer, Vermögen zu erhalten. Eine wirtschaftliche Eiszeit steht bevor –
mit verheerenden Folgen für die Vermögen.

Monetary activism is a virus that infects politics

Kritik an der Politik der Notenbanken ist nicht neu und nicht unberechtigt, wie auf diesen Seiten intensiv diskutiert. Dennoch gibt es erfrischend neue Beiträge zu dem Thema. Heute verweise ich auf einen Beitrag des langjährigen Marktbeobachters…

Forgive the debt or earn the wrath of its victims

Zurück aus dem Weihnachtsurlaub wünsche ich allen meinen Lesern ein gesundes und erfolgreiches 2015! Es wird auf jeden Fall ökonomisch höchst spannend bleiben! Wie aktuell meine Themen sind, zeigt ein Kommentar in der FT. Mit Blick auf…

SPIEGEL: 500 Euro für jeden? Milliarden-Geschenk soll die Wirtschaft ankurbeln

Der SPIEGEL vom 5. Januar titelt: "500 Euro für jeden? Milliarden-Geschenk soll die Wirtschaft ankurbeln." In diesem Zusammenhang werde auch ich zitiert mit der Forderung: "Es muss massiv sein, wenn es etwas bringen soll." Hier zunächst der…

How to see into the future

Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal am 12. September 2014 bei bto. Ein faszinierender Artikel zum Thema "Vorhersagen". Zunächst die Erkenntnis, dass selbst die besten Ökonomen daneben liegen können. Wie Irving Fisher – sicherlich…

beyond the obvious: Dezember-Highlights

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde, ich wünsche allen meinen Lesern ein erholsames und besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr. Ein spannendes Jahr liegt hinter uns, und 2015 verspricht nicht weniger spannend…

The euro was never necessary for European growth

Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal am 2. Mai 2014 bei bto. Nehmen wir an, Sie könnten zwischen zwei Anleihen wählen: auf der einen Seite ein wirtschaftlich starkes Land mit geringer Arbeitslosigkeit, relativ stabilen Staatsfinanzen…

Be careful with those 2015 rate rise bets

Zum Jahresende werden traditionell die Vorhersagen für das kommende Jahr gemacht. Nicht wenige erwarten für 2015 steigende Zinsen in den USA, weil die dortige Wirtschaft sich (relativ) besser entwickelt und die Fed aufgehört hat, mit Quantitative…

Zehn provokante Thesen für 2015

Interessantes Interview angesichts von zehn provokanten Thesen der Saxobank für 2015 ‒ wobei ich persönlich diese gar nicht für so provokant halte. Ich denke auch, dass die US-Wirtschaft enttäuschen wird und die Zinsen tief bleiben. Die…

Wie die EZB uns in die Deflation treibt

Die F.A.Z. berichtet, die "1000 Milliarden EZB-Geldspritze bringt kaum Inflationsschub" und zitiert aus einer entsprechenden Studie der Notenbanken des Eurosystems. Tiefere Zinsen, mehr Exporte und teuere Importe würden nur zwischen 0,15 und…

ZURÜCK ZUM
SEITENANFANG

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

25