"Insider sind selten Gutmenschen"

Dieser Kommentar erschien bei WirtschaftsWoche Online: Bei neuen Angeboten an der Börse sollten Anleger gründlich hinschauen. Denn nur selten haben die Verkäufer das rein altruistische Motiv, die Allgemeinheit an einem tollen Investment…

"Zombie-Banken stützen Zombie-Schuldner"

Im Mai habe ich auf WiWo.de über die Zombie-Banken und Unternehmen in Europa geschrieben: eine direkte Folge der Politik der Konkurs-Verschleppung in der Eurozone und der Therapie mit billigem Geld. Nun äußert sich Hans-Werner Sinn in…

"Zeit für die Minimierung des maximalen Risikos"

Meine Kolumne bei WirtschaftsWoche Online ist aus der Sommerpause zurück. Hier mein neuester Kommentar. Der harmlos erscheinende Börsensommer trügt: Die Probleme der Investoren sind nicht kleiner, sondern größer geworden. Der finale Margin…

"Zuwan­derung ist die falsche Stra­tegie"

Dieser Kommentar erschien bei manager magazin online: Am Sonntag machte der in Berlin erscheinende "Tagesspiegel" erneut mit dem Thema Zuwanderung auf. Der Politikwissenschaftler Herfried Münkler durfte erläutern, dass die Aufnahme und…

"Der Wohl­stand der Mittel­schicht wird sinken"

Dieses Interview mit mir erschien im März 2016. Deutschland hat die Krisen seit 2008 kaum gespürt, wir leben in einer „Wohlfühlblase“, sagt Daniel Stelter. Noch. Denn die Blase könnte bald platzen. Geld und Vermögen sind bedroht.…

„Deutschlands japa­nisches Szenario“

Es gibt ja immer wieder Beiträge, die in den Medien übersehen werden, aber dennoch grundlegend interessant sind. Als ich mein Archiv durchblätterte, stieß ich auf diesen Beitrag von mir bei manager magazin aus dem März 2014.  Die Deflation…

"Was wäre, wenn der Euro platzt?"

Nachdem ich heute Morgen das Thema Eurozerfall wieder auf der Agenda hatte, passt dieser Kommentar sehr gut. Erschienen im August bei WiWo.de: Als Investor muss man in Szenarien denken. Auch das Ende des Euros gehört dazu. Nach dem Theater…

"Es wird ernst mit der Enteignung"

 Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal am 26. Januar 2016 bei bto: Aus Davos kommt erneut die Forderung der Eliten, doch endlich das Bargeld abzuschaffen. Die Forderung ist keineswegs neu und bereits im letzten Jahr habe ich mich an…

Langfristanleger gewinnen – das weiß doch jeder Depp

Anlässlich meiner Sommerpause bei der WirtschaftsWoche bringe ich an dieser Stelle jeden Montagnachmittag einen der – wie ich finde – guten Beiträge aus dem ersten Halbjahr 2016. Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal am 25. Januar 2016…

"Große Depression in Zeitlupe"

 Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal am 20. Januar 2016 bei bto und zuvor bei manager magazin: Was für ein Jahresauftakt! Noch nie sind die Börsen so schlecht in ein Jahr gestartet wie 2016. Der sich abzeichnende Crash an den Finanzmärkten…

Mit fremder Leute Geld

Anlässlich meiner Sommerpause bei der WirtschaftsWoche bringe ich an dieser Stelle jeden Montagnachmittag einen der – wie ich finde – guten Beiträge aus dem ersten Halbjahr 2016. Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal am 12. Mai 2016 bei bto: Anleihen…

Die Insider steigen aus

Dieser Beitrag erschien als letzter Kommentar von mir in der WirtschaftsWoche vor der Sommerpause. Vielleicht lag es daran, dass er nicht so großen Zuspruch gefunden hat, wie meine sonstigen Beiträge dort. Ich bleibe aber bei meiner Sicht:…