Europe moves nearer Japan-style deflation trap with shock price falls

Das Schlimmste, was einem Schuldner passieren kann, ist sinkendes Einkommen, knapp gefolgt von Zinsen, die über der Wachstumsrate des Einkommens liegen. Japan macht es vor: Trotz nominalen Minizinsen lag der Realzins über Jahrzehnte im positiven…

Hidden debt must still be repaid

Michael Pettis ist ein intimer Kenner der chinesischen Wirtschaft. Der in Peking lehrende Amerikaner kommentiert regelmäßig die wirtschaftliche Entwicklung und wirft einen kritischen Blick auf das Wirtschaftsmodell und die Schuldenentwicklung…

Chinas Auslandsschulden

Chinas Auslandsschulden? Im Unterschied zu den Krisenländern Europas hat China doch keine Schulden, sondern sehr große Forderungen an das Ausland. Immerhin mehr als 1,5 Billionen in US-Staatsanleihen. Da kann es doch kein Schuldenproblem geben…

Japans gefährliches Spiel

Meine Antwort auf die Krise war dieselbe, wie die von Japan in den 1990er-Jahren: mehr Schulden, billiges Geld und das Verschleppen der Sanierung oder Abwicklung maroder Banken und Unternehmen. Deshalb sollten wir uns immer vor Augen halten,…

The Double Ponzi

Was waren die Ursachen der Krise, und sind diese bereinigt? Viele Forscher widmen sich dieser Frage. Aus meiner Sicht hat die Politik maßgeblich zur Krise beigetragen, als sie auf die neue Konkurrenz aus Osteuropa und China nicht mit mehr Investition,…

Aufwärts ohne Ende?

In der Geschichte gibt es keinen Fall, in dem das Drucken von Geld nachhaltig Wert geschaffen hat. Jame Caruana, Generaldirektor der BIZ, stellt die Wirksamkeit der Geldpolitik als Ganzes infrage und fordert einen Politikwechsel. Bis jetzt vergeblich.…

Japan Has No Alternative But To Print And Print And Print

Albert Edwards ist einer der schärfsten Beobachter von Wirtschaft und Finanzmärkten. Leider sind seine wöchentlichen Berichte nicht frei zugänglich. Deshalb heute über Zero Hedge ein Auszug aus seiner Arbeit. Ein Blick auf die finanzielle…

Ultra Easy Monetary Policy and the Law of Unintended Consequences

Wlliam White hat als Chefvolkswirt der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), der „Notenbank der Notenbanken“ mit Sitz in Basel, bereits frühzeitig vor der Krise gewarnt. Er bleibt auch nach seinem Ausscheiden bei der BIZ ein…

How Washington Really Redistributes Income

Die USA stehen vor denselben Problemen wie Westeuropa, was die ungedeckten Versprechen für zukünftige Pensions- und Gesundheitszahlungen betrifft. Stanley Druckenmiller bringt es in diesem Interview mit dem WALL STREET JOURNAL drastisch auf…

It’s not yet the end of the world as we know it, but watch Japan’s debt grow

Schon im Jahre 2003 sprach Ben Bernanke in einer Rede über die Verhinderung einer Deflation von Japan als mahnendem Beispiel. Nun, zehn Jahre später versucht die neue Regierung von Ministerpräsident Abe den Befreiungsschlag. Doch ob dieser…

"The West’s Day of Fiscal Reckoning", Part III

Nun scheint die Lösung für den Haushaltsstreit in den USA doch noch gefunden und der Bankrott abgewendet. So die einschlägige Meinung in den Medien. Dabei haben die Politiker sich nur darauf geeinigt, den Streit umso erbitterter in drei Monaten…

"The West’s Day of Fiscal Reckoning", Part II

Heute erscheint im theGlobalist der zweite Teil meiner Ausführungen zur Schuldenkrise des Westens. Können wir aus dem Problem herauswachsen? Können wir die Schulden geordnet abbezahlen? Oder gelingt es uns nur durch Inflation, die enormen…