Wirtschaftsordnung

Eine Rückkehr zu den Grundsätzen nachhaltigen Wirtschaftens ist zwingend erforderlich. Schulden darf es nur zu produktiven Zwecken geben. Investitionen müssen in Innovationen und Bildung fließen statt in ein Leben auf Pump. Global gilt: Kooperation statt jeder gegen jeden.

~ AKTUELL ~

/

Zeit, aus den Bondmärkten auszusteigen?

In den letzten Wochen kam es zu den ersten größeren Abzügen aus Fonds, die auf Hoch-Risikoanleihen spezialisiert sind. Zeit wird es, wie wir…
/

Zur Party bei den Junk Bonds

Ein weiterer Blick auf die verzerrende Wirkung der Geldpolitik, diesmal von David Stockman. Es ist alles irgendwie bekannt. Es lohnt sich aber,…
/

Wenn das kein Warnzeichen ist

Immer wieder wird behauptet, der Mangel an Euphorie wäre ein sicheres Zeichen dafür, dass die Aufwärtsbewegung an den Märkten noch lange…
/

„Die panische Angst vor der nächsten Rezession“

Während das griechische Theater zur Ablenkung des Publikums mit immer neuen Cliffhangern aufgeführt wird, brauen sich weitaus größere Probleme…
/

Globale Wachstumsverlangsamung ‒ permanent oder temporär?

Säkulare Stagnation ist in aller Munde. Natürlich äußern sich auch die Volkswirte der Banken dazu. Hier als Beispiel die Zusammenfassung…
/

Ungleichheit

Bekanntlich habe ich mich kritisch mit den Thesen von Thomas Piketty auseinandergesetzt, dabei jedoch weniger die Daten bezweifelt, als den Blickwinkel.…
/

HSBC fears world recession with no lifeboats left

Auch Ambrose Evans-Pritchard liest Zero Hedge ‒ und bekommt die Studien der Banken natürlich direkt. Wie immer beleuchtet er das Thema breiter…
/

"The Second Great Depression Only Postponed, Not Avoided"

Stephen King ist der Chefvolkswirt der HSBC. In einem Paper mit dem Titel “The world economy’s titanic problem: Coping with the next recession…
/

Global growth report card ‒ is the world slowdown temporary?

Die FT hat in ihrem Blogbereich ein Modell zur Vorhersage der ökonomischen Aktivität vorgestellt. Unten die derzeitigen Einschätzungen. Wie…
/

Characteristics of Extremely Over-Indebted Economies

Lacy H. Hunt von Hoisington Investment Management besticht durch seine fundierten makroökonomischen Analysen, die ich schon mehrfach hier verlinkt…
/

Asia: Addicted to debt

Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal am 21. Mai 2014 bei bto. Das stark wachsende Kreditvolumen in Asien, allen voran China, habe ich regelmäßig…
/

Why Japan is vulnerable

Bisher war es eigentlich klar. Mit massiver Geldpolitik tut Japan alles, um den Yen zu schwächen und über diese Abwertung die Inflationsrate…
/

Auf der Suche nach dem Sündenbock

Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal am 13. Oktober 2014 bei bto. Letzte Woche war ich ein paar Tage in New York und aufmerksame und regelmäßige…
© beyond the obvious • Dr. Daniel Stelter