Wirtschaftsordnung

Eine Rückkehr zu den Grundsätzen nachhaltigen Wirtschaftens ist zwingend erforderlich.
Schulden darf es nur zu produktiven Zwecken geben. Investitionen müssen in Innovationen und
Bildung fließen statt in ein Leben auf Pump. Global gilt: Kooperation statt jeder gegen jeden.

«Ich sehe Preisblasen wie 2007»

William White habe ich schon mehrmals besprochen. Er ist der Mann, der die Finanzkrise vorhergesagt hat, weil er schon früh die Folgen einer übermäßigen Verschuldung verstanden hat. Obwohl er fast vierzig Jahre in Diensten von Notenbanken…

Das ungeahnte Potenzial des digitalen Geldes

Die Forderungen nach einem neuen Geldsystem werden immer lauter. Vollgeld habe ich bereits als eine Möglichkeit diskutiert. Alternativ dazu steht die völlige Privatisierung des Geldes, idealerweise gebunden an eine vertrauenswürdige und werthaltige…

Paying off Government Debt

beyond the obvious sieht die Krise als eine Überschuldungskrise der westlichen Welt. Dabei geht es um private und öffentliche Verschuldung, da es eben nicht nur ein Staatsschuldenproblem ist. Dennoch hier ein Blick auf die Geschichte der…

How the economic machine works

Ray Dalio ist einer der erfolgreichsten Geldmanager der Welt. Der von ihm gegründete Hedgefonds hat über Jahrzehnte für die Investoren überragende Ergebnisse erwirtschaftet. Offensichtlich versteht er die Entwicklung der Wirtschaft und der…

Die unsichtbare Mauer zwischen Arm und Reich

Die Entwicklung der Schwellenländer hat eine immer größere Bedeutung für die Weltwirtschaft. Umso wichtiger ist zu verstehen, was nötig ist, damit diese auch ein nachhaltig höheres Niveau der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit erreichen.…

Die Schulden des Einen sind die Forderungen des Anderen

Schulden sind gut. Sofern sie zu produktiven Zwecken verwendet werden: zur Investition in neue Anlagen, zur Finanzierung von Forschung und Innovation. Konsum auf Kredit ist auch in Ordnung, solange der Schuldner die Absicht hat, die Schulden…

OECD-Regierungen brauchen Maßnahmen gegen soziale Ungleichheit und Spaltung der Gesellschaft

Das Thema Vermögensverteilung habe ich mehrmals angesprochen, unter anderem auch etwas humoristisch. Hier eine neue Studie der OECD, die zusätzlich eine recht anschauliche Internetfunktion bietet: Land eingeben und sofort den Vergleich zum…

Copper Plunges To Fresh 5-Year Low

Gestern habe ich die Bedeutung von Kupfer als Indikator besprochen. Heute nun der Durchbruch nach unten, wie von der WiWo erwartet. Damit ist erstmal kein Haltepunkt nach unten. Kein gutes Zeichen für die chinesische Wirtschaft - und die Weltwirtschaft. →…

A present-day event of baffling complexity

Schon zu Jahresanfang habe ich auf einige Artikel hingewiesen, die anlässlich des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs im Jahre 1914 auf die Ähnlichkeiten zur heutigen Lage verweisen. Die Entwicklungen in der Ukraine passen zu einem Bild, welches…

ZURÜCK ZUM
SEITENANFANG

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

118