Best of 2015 – „How France Will Bail Out Germany’s Merkel“

Nicht alle Leser gehen jeden Tag auf bto, was natürlich bedauerlich ist. Immerhin gibt es werktags zwei Beiträge zu aktuellen Themen aus der Wirtschaft. Deshalb zum Jahreswechsel eine kleine Auswahl der Highlights aus 2015. Bei der Sichtung habe ich festgestellt, wie zeitlos viele Beiträge sind.  Dieser Beitrag erschien im November 2015 bei theGlobalist.com: Things are shifting […]

Previous „Germanys New Role in Europe: From Taskmaster to Petitioner“

Until last summer, nothing could be done in Europe without Germany’s consent. The whole eurozone had to embark on a policy of austerity, reforms were imposed and at the height of the last Greek drama, Wolfgang Schäuble, the German finance minister, could even propose a Grexit. Being the economic and financial powerhouse of Europe and the […]

„Germany’s Immigration Challenge“

Germany is considered a rational, fact-driven country, not an emotionally driven one. And yet, based on the current immigration debate in Germany, even the advocates of more immigration have little more to offer than emotional arguments. Given our nation’s history, Germans want to help wherever and however possible. Offering asylum to those in danger is […]

„National Liberation Fronts: United Against the Euro“

Sarah Wagenknecht, one of the most prominent representatives of Germany’s radical left, just called for abandoning the Euro as the best way to end the eurozone’s economic and social misery. Germany took notice, not least because with her good looks and sharp brain, she is a permanent presence of the political talk show circuit on German […]

„The Failure of Politics: Merkel’s Euro Debacle“

From this week on I will write at least one comment in English language. I know that many readers work with Google Translator. From now on at least one thought per week will be provided in cooperation with The Globalist. I have written there before and you can find all links on bto. It may […]

„Germany’s Choice: Shaper or Bystander?“

Vor einigen Wochen habe ich bereits bei den Kollegen von manager magazin online ähnlich argumentiert. Es ist eine falsche Simplifizierung, uns Deutsche zu den Gewinnern des Euros zu ernennen, um damit unsere Zahlungen zu rechtfertigen. Es gibt Gewinner, aber auch sehr viele Verlierer des Euros in Deutschland. Zeit, auch international für eine differenziertere Diskussion zu […]

„Von wegen bescheiden“

„Bescheiden“ nennt der griechische Finanzminister Giannis Varoufakis seinen Vorschlag, mit dem er die Eurokrise lösen will. Sein nun auf Deutsch erschienenes Büchlein lässt jedoch ganz andere Schlüsse zu: dass er Deutschland zur Kasse bitten will.

„Das Märchen von der Sanierung Portugals“

Der Bundestag hat heute den Weg frei gemacht für die Zustimmung Deutschlands zur vorzeitigen Rückzahlung der IWF-Kredite Portugals, ohne dass Portugal zugleich auch seine Finanzhilfen von den befristeten Euro-Rettungsschirmen EFSF und EFSM in Höhe von 24,3 Milliarden Euro anteilig tilgen muss. Das ist sicher eine gute Nachricht für Portugal, denn damit kann das hoch verschuldete Land […]