"Piketty, Right or Wrong? The Global Wealth Game"

Kommentar zum altbekannten Thema Vermögen versus Schulden im the Globalist. Für mich bleibt es faszinierend, wie selbstverständlich Piketty, die Credit Suisse und die Anhänger dieser Thesen davon ausgehen, dass Vermögen sich von der Realwirtschaft…

"Germany: Desperately Seeking a Matteo Renzi"

Nach meiner Diskussion im Cicero heute eine erweiterte Kommentierung der auch in Deutschland notwendigen Reformen in the Globalist: → the Globalist: "Germany: Desperately Seeking a Matteo Renzi", 19. März 2014

"Secular Stagnation in the West? – it is up to us!"

Die Thesen von Larry Summers zur "säkularen Stagnation" des Westens wurden auf diesen Seiten bereits diskutiert. Die "säkuläre Stagnation" ist ausgelöst durch einen anhaltenden Ersparnisüberschuss gegenüber Investitionen. bto denkt, dass…

"Build For the Future – Ten steps Western economies must take"

Die westlichen Welt lebt seit Jahrzehnten über ihre Verhältnisse. Wie wir mit dem Schuldenüberhang umgehen sollten, habe ich in einer Serie im the Globalist vor einigen Wochen diskutiert. Jetzt nun die Fortsetzung. Es genügt nicht, wenn…

"Those Pesky German Trade Surpluses"

Es ist in Deutschlands Interesse, den Handelsüberschuss zu reduzieren: durch mehr Investitionen im Inland. Mehr dazu in meinem heutigen Beitrag im the Globalist: → the Globalist: "Those Pesky German Trade Surpluses", vom 4. November 2…

"The West’s Day of Fiscal Reckoning", Part III

Nun scheint die Lösung für den Haushaltsstreit in den USA doch noch gefunden und der Bankrott abgewendet. So die einschlägige Meinung in den Medien. Dabei haben die Politiker sich nur darauf geeinigt, den Streit umso erbitterter in drei Monaten…

"The West’s Day of Fiscal Reckoning", Part II

Heute erscheint im theGlobalist der zweite Teil meiner Ausführungen zur Schuldenkrise des Westens. Können wir aus dem Problem herauswachsen? Können wir die Schulden geordnet abbezahlen? Oder gelingt es uns nur durch Inflation, die enormen…