Griechenland

Griechenland war und ist pleite. Die Hoffnung,
über einen Exportboom das Land zu sanieren, ist eine Illusion.
Eine Lösung der griechischen Tragödie ist nicht in Sicht.

Zur Klage über die ungleiche Vermögensverteilung

Dieter Nuhr brachte es in seiner letzten Sendung auf den Punkt. Wie kann es sein, dass Oxfam erneut meldet, die Reichen seien reicher geworden, wo doch 2018 das schlechteste Jahr für Vermögenswerte seit 1901 war? Egal, meinte er, Hauptsache…

Berechtigte Kritik an der "geldpolitischen Geisterfahrt" der EZB – doch was ist die Alternative?

Die EZB in den Schutz zu nehmen, ist nicht gerade populär hierzulande. Bekanntlich versuche ich immer einen Zwischenweg, so auch in meinem Beitrag im Cicero vor einigen Monaten, den ich mit "Retter und Räuber" betitelt habe, der allerdings…

Zum Status der EU – Faktensammlung zur Diskussion bei hartaberfair

Wie erwartet war die Diskussion bei hartaberfair zum Zustand der EU kontrovers. Grund genug, noch einmal die wichtigsten Aspekte meiner Argumentation zusammenzufassen. Regelmäßige Besucher von bto kennen diese Beiträge bereits. Neuen Besuchern…

Griechenland: die Lüge der gewinnbringenden „Rettung“

Dieser Beitrag erschien im Juni 2018 bei bto: Kürzlich haben wir wieder gesehen, wie die Politik mit Lug und Trug das Märchen der "Euro-Rettung" und der "Griechenland-Rettung" immer weiterspinnt. Wir hatten sogar das doppelte Wunder der…

So wird es kommen: radical Risk-sharing

OMFIF ist nach eigener Aussage ein "independent think tank for central banking, economic policy and public investment – a neutral platform for best practice in worldwide public-private sector exchanges." – bto: Sie geben also den Notenbankern…

Highlights vom Dezember und aus dem Jahr 2018

Hier die Highlights vom Dezember und ein kleiner Jahresrückblick 2018. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. KOMMENTIERT BEI manager magazin „2019 kehren die Krisen zurück“ Die Krisen…

Best-of bto 2018: Die untauglichen Ökonomenrezepte zur Rettung des Euro

Dieser Beitrag erschien erstmals im Februar 2018 bei bto. Ein "Best-of 2018": Viel ist in diesen Tagen davon zu lesen, wie notwendig es ist, die Eurozone zu stabilisieren und für eine nächste Krise wetterfest zu machen. Gerade in der „französisch-deutschen…

Best-of bto 2018: „Die endlose Euro-‘Rettung’ wird teuer“

Dieser Kommentar von mir erschien im Mai 2018 bei WirtschaftsWoche Online und ist ein "Best-of 2018":  So oder so führt an der Monetarisierung der Schulden in der Eurozone kein Weg vorbei. Stellen wir uns darauf ein. Jens Weidmann will…

Best-of bto 2018: IWF zeigt, dass Eurozone nicht funktioniert

Dieser Beitrag erschien erstmals im Februar 2018 bei bto und ist ein "Best-of 2018": Heute vor einer Woche habe ich das Papier der deutsch-französischen Ökonomen zur Sanierung der Eurozone diskutiert. Nette Ideen ohne jegliche praktische…

ZURÜCK ZUM
SEITENANFANG

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

59