China’s debts do not signal imminent implosion

Das mit den Schulden in China sei gar nicht so schlimm, meint der CEO der Standard Chartered Bank in einem Gastbeitrag für die FT. Begründung: Es ist richtig, dass die Schulden mit 230 Prozent vom BIP auf Rekordhoch und zudem schneller…

Global banks issue alerts on China carry trade as Fed tightens and yuan falls

Die chinesische Kreditblase und die Auswirkungen auf die ganze Region und die Weltwirtschaft habe ich mehrfach angesprochen. Der Telegraph zeigt anhand neuer Daten die Dimension des Problems und warnt, dass von China ausgehend das Finanzsystem…

China: Minsky Moment und Wirkung auf den Londoner Immobilienmarkt

Die Schuldenproblematik in China ist nichts Neues. Interessant ist, wie offen nun auch renomierte Adressen vor den Folgen warnen. Die Investmentbank Morgan Stanley spricht sogar von einem "Minsky Moment". Benannt nach dem verstorbenen Ökonomen…

Copper Plunges To Fresh 5-Year Low

Gestern habe ich die Bedeutung von Kupfer als Indikator besprochen. Heute nun der Durchbruch nach unten, wie von der WiWo erwartet. Damit ist erstmal kein Haltepunkt nach unten. Kein gutes Zeichen für die chinesische Wirtschaft - und die Weltwirtschaft. →…

China bremst

Thomas Mayer vergleicht in der F.A.Z. die Politik von Fed, EZB und People Bank of China. Die Fed wäre erfolgreich gewesen und würde jetzt bremsen. Mit Folgen für die Schwellenländer. Die EZB würde nicht so recht vorankommen, weil die Banken…

Looming property default in China raises fears of broader crisis

Die Krise in China spitzt sich weiter zu. Hier ein ausgesprochen guter Beitrag aus dem Telegraph. Vor allem die Graphiken sind interessant: Die Hausangebote haben sich seit 2010 verdoppelt. 2013 wurde fünfmal soviel Wohnfläche erstellt…

Copper price plunge tied to China credit unwind

Die Bedeutung des Kupferpreises als Konjunkturindikator ist weithin bekannt. Insofern gilt der Absturz des Preises für Kupfer in der vergangenen Woche zumindest als Warnsignal für die Konjunktur. Die Charttechniker der WirtschaftsWoche verweisen…

China droht die Pleite - Europa droht die Deflation

Die Aufmerksamkeit der Medien wächst. Während die chinesische Führung in offiziellen Stellungnahmen jegliche Risiken aus dem Schuldenboom der letzten fünf Jahre verneint, werden die warnenden Stimmen immer lauter. Sogar ein ehemaliger Mitarbeiter…

European banks face double hit from emerging market slide and ECB crackdown

Es steht nicht gut um die Wirtschaft und Kreditwürdigkeit der Schwellenländer, die immerhin mehr als 50 Prozent der Weltwirtschaft ausmachen. Es steht auch nicht gut um die Solidität des europäischen Bankensystems im Vorfeld des Stresstests…

In China droht die Pleite

China ist in aller Munde. Mittlerweile ist es in den Mainstream-Medien angekommen: Der Verschuldungsboom in China hat zwar der Weltwirtschaft geholfen, den Einbruch von 2008 zu überwinden, aber letztlich nur Zeit gekauft. Die Schulden stiegen…

All China’s roads lead to a lower renminbi

Die Abwertung der chinesischen Währung mit den negativen Auswirkungen besonders auf Europa (Verstärkung deflationärer Effekte, weniger Exporte) habe ich bereits mehrfach angesprochen. Hintergrund ist die sich potentiell anbahnende Finanzkrise…

Februar-Highlights bei beyond the obvious

Vielen Dank für das große Interesse an beyond the obvious. Hier die Highlights vom Februar: Das manager magazin hat gleich zwei unserer Beiträge prominent präsentiert. Besonders oft gelesen wurden unsere Überlegungen zur (Un)Wirksamkeit…