Geldanlage

Negativzins, Bargeldverbot, Kapitalverkehrskontrollen, Helikoptergeld, Vermögensabgaben:
Noch nie war es so schwer, Vermögen zu erhalten. Eine wirtschaftliche Eiszeit steht bevor –
mit verheerenden Folgen für die Vermögen.

"Die Fed hat ihre Zie­le verfehlt – und die Fall­höhe ist hoch"

Anlässlich des Endes von Quantitativ Easing mein Kommentar bei manager magazin online: Nun ist es offiziell: Die US-Notenbank Fed beendet die Politik des Quantitative Easing (QE). Seit Beginn des Programms hat sie für immerhin fast 4.000…

Why it could pay to bet against consensus on Europe

Wenn schon Aktien, dann europäische. So lässt sich der Beitrag von John Authers zusammenfassen. Und seine Argumentation hat was: Es ist immer profitabler, gegen den allgemeinen Konsens zu spekulieren. Seit 2009 haben US-Aktien die europäischen…

Stresstest-Ergebnisse – ein Theaterstück für die Provinzbühne

Nun liegen sie also offiziell vor, die Stresstest-Ergebnisse. Natürlich ist alles halb so schlimm. O. k., es sind mehr Banken durchgefallen als zunächst erwartet. (Signal: Wir waren sehr streng!) Die meisten davon haben aber schon gehandelt…

Banken außer Kontrolle

Am Montag gab es einen interessanten Themenabend bei 3sat zu Crash, Finanzkrise und Geldsystem. In einem Beitrag wurde die Finanzkrise nacherzählt. Sehenswert, auch wenn es alles bekannt ist. Lenny Fischer hat das Schlusswort: Es ist letztlich…

European banks: light Sunday reading – «Banken sollten 30 % Eigenmittel halten»

Am Sonntag werden die Ergebnisse des Stresstests für die europäischen Banken veröffentlicht. Die Medien haben endlich wieder etwas zu schreiben und die Finanzmärkte einen Grund für Schwankungen. Die ersten Gerüchte dringen durch. Demnach…

Das Fed bleibt in der Falle sitzen

Stephen Roach erklärt in einem Beitrag in der FINANZ und WIRTSCHAFT  das Gedankenmodell von Ben Bernanke und seiner Nachfolgerin und die fatalen Folgen. Die Highlights: "Die US-Notenbank Fed tut sich schwer damit, aus ihrer unkonventionellen…

Janet Yellen warnt vor zunehmender Ungleichheit

Die F.A.Z. befasst sich erneut mit dem Thema Piketty. Dabei wird die Kritik an seinen Daten und vor allem an der Behauptung, wonach die Kapitalerträge immer über der Wachstumsrate des Volkseinkommens liegt,  deutlicher. (F.A.Z.: "In einer…

Die größten Risiken für die Börsen – Into uncharted waters

Unabhängig von der Stabilisierung an den Aktienmärkten stellt sich die Frage, wie geht es weiter? Die FINANZ und WIRTSCHAFT hat die wichtigsten Risikofaktoren ausgemacht, die die Märkte in die Knie gezwungen haben und sie auch in den kommenden…

Eurozone stagnation is a greater threat than debt

Wolfgang Münchau heute morgen bei mir im Doppelpack. Unter dem völlig falschen Titel "Eurozone stagnation is a greater threat than debt" sein Beitrag in der FT. Den Titel muss sich der Sonntagsredakteur ausgesucht haben. Denn wenn man der…

ZURÜCK ZUM
SEITENANFANG

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

30