Schulden

Die gravierende Überschuldung ist das Grundproblem der Weltwirtschaft. Immer mehr Schulden werden unproduktiv verwendet – für Spekulation und Konsum. Eine schmerzfreie Lösung für die Schuldenkrise ist nicht in Sicht.

~ AKTUELL ~

/

Bremst China haut es wirklich rein

, , , , , , , ,
Schon 2014 habe ich die Entwicklung in China mit der Schuldenwirtschaft im Westen verglichen: → China: Schuldenwirtschaft nach westlichem Vorbild Wirklich geändert hat sich seither nichts. Im Gegenteil, das Land hat sich genauso wie…
/

Kann China den Westen "retten"?

, , , , , , , ,
Ich weiß, dass der Westen nicht mehr zu retten ist angesichts der Rekordschulden und der Verzerrungen im Finanzsystem. Es ist eher das weitere Kaufen von Zeit, um das es geht. Deshalb sind die Hoffnungen hoch, dass China mehr Geld in die Wirtschaft…
/

Immobilienpreise vor strukturellem Rückgang?

, , , , , , ,
Bereits vor einigen Monaten habe ich eine interessante Studie der Deutschen Bank zu den langfristigen Renditen verschiedener Vermögensklassen an dieser Stelle diskutiert: → Was steht hinter Inflation? In dieser Studie wird auch die…
/

Debt crisis has left Germany vulnerable

, ,
An anderer Stelle habe ich auf die Verdrängung der Wirklichkeit der Krisenlasten im Wahlkampf hingewiesen. Nun ist die Wahl vorbei, und es wäre an der Zeit, der deutschen Bevölkerung reinen Wein einzuschenken. Doch das wird nicht passieren.…
/

Austerity and stupidity

, , ,
Es gibt eine intensive Diskussion über die Sinnhaftigkeit der Sparpolitik in Europa. Prominente Kritiker wie Paul Krugman und Martin Wolf (FT) sehen in der Sparpolitik eine der Hauptursachen für die Tiefe der Krise in Europa. Ich selbst würde…
/

Bewertung italienischer Staatsanleihen: Die seltsamen Maßstäbe der EZB

, , ,
Soso. Die EZB drückt ein paar Augen zu bei der Bewertung italienischer Staatsanleihen. Neu? Nein, bereits vor Monaten schrieb DER SPIEGEL über die zweifelhafte Qualität der Wertpapiere, die einige Notenbanken des Eurosystems als Sicherheiten…
/

China wie Japan 1989?

, , , , ,
Der Abgesang auf China ist so alt wie die wirtschaftliche Aufholjagd. Und jedes Mal hat China den Zweiflern gezeigt, dass sie unrecht haben. Ungebremst von Russlandkrise, Asienkrise, Dotcom Bubble, Finanzkrise hat es China geschafft, nachhaltig…
/

Schuldenkrisen enden meist mit einer Zwangsabgabe

, ,
Das IWF-Papier, das ich schon verschiedentlich diskutiert habe, schlägt weiter Wellen. Dabei genügt ein Blick in die Geschichte, um festzustellen, dass es nichts Ungewöhnliches wäre. Ungewöhnlich sind heute lediglich die Dimensionen, um…
/

Wir sollten aktiv mit den Schulden umgehen

, , , ,
Am vergangenen Dienstag habe ich mit Studenten der HHL, Herrn Professor Dr. Wilhelm Althammer und dem Moderator und Handelsblatt-Redakteur Dr. Norbert Häring über die Auswirkungen der Schuldenkrise diskutiert. Hier ein studentischer Bericht…
/

Die Schulden des Einen sind die Forderungen des Anderen

, , , ,
Schulden sind gut. Sofern sie zu produktiven Zwecken verwendet werden: zur Investition in neue Anlagen, zur Finanzierung von Forschung und Innovation. Konsum auf Kredit ist auch in Ordnung, solange der Schuldner die Absicht hat, die Schulden…
/

Die Euro-Krise muss nicht immer weitergehen

, , ,
Es gibt durchaus positive Entwicklungen in der Eurozone, die Anlass zur Hoffnung geben. Das soll in diesem Blog nicht verschwiegen werden. Der Autor setzt sich mit der bereits diskutierten Argumentation von Münchau in der FT auseinander. Allerdings…
/

Warum investieren wir nicht?

, , , , ,
Ohne Investitionen in Infrastruktur, Maschinen und Anlagen, Forschung und Bildung kann eine alternde und schrumpfende Bevölkerung den Wohlstand nicht halten, geschweige denn, bestehende Schulden bedienen und zukünftige Versprechen einhalten.…
/

Und alle wollen sie an unser Geld

,
Noch ein weiterer Beitrag zum Thema Schuldenschnitt. Etwas verspätet greift DIE WELT die IWF-Studie zur Lösung der Überschuldung auf. Allerdings noch mit recht harmlosen Beträgen, die in Wirklichkeit deutlich größer sein müssen: →DIE…

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen