Schulden

Die gravierende Überschuldung ist das Grundproblem der Weltwirtschaft. Immer mehr Schulden werden unproduktiv verwendet – für Spekulation und Konsum. Eine schmerzfreie Lösung für die Schuldenkrise ist nicht in Sicht.

~ AKTUELL ~

/

Zeit, aus den Bondmärkten auszusteigen?

In den letzten Wochen kam es zu den ersten größeren Abzügen aus Fonds, die auf Hoch-Risikoanleihen spezialisiert sind. Zeit wird es, wie wir…
/

Zur Party bei den Junk Bonds

Ein weiterer Blick auf die verzerrende Wirkung der Geldpolitik, diesmal von David Stockman. Es ist alles irgendwie bekannt. Es lohnt sich aber,…
/

In Wahrheit sind die Bilanzen der US-Unternehmen noch viel schlechter

Heute Morgen habe ich die Sorglosigkeit der Investoren am Beispiel der Kredite an hoch verschuldete Unternehmen beleuchtet. Ergänzend dazu der…
/

Everyone Is 'Beggaring Thy Neighbor'... There Will Be Consequences

Schon an anderer Stelle haben wir erfolgreiche Hedge Fund Manager zu Wort kommen lassen. Das Video von Ray Dalio (Bridgewater) zur Funktionsweise…
/

Austerität und Wirtschaftswachstum: Fehlender Befreiungsschlag

Ausgezeichnete Bestandsaufnahme in der NZZ von heute. Von Austerität eigentlich keine Spur, dennoch verheerende wirtschaftliche Konsequenzen.…
/

Jens Weidmann: Europe's Monetary Union - making it prosperous and resilient

In der Ferne kann man oftmals deutlicher über das sprechen, was einen bewegt. Nicht, dass Jens Weidmann in Europa ein Blatt vor den Mund nimmt,…
/

Macht Reichtum doch unglücklich?

Patrick Bernau diskutiert im F.A.Z.-Blog, ob Reichtum unglücklich macht. Ursache: die “hedonische Tretmühle”: Wenn das Land reicher wird,…
/

Bill Gross: Irgendwann müssen wir einen Preis bezahlen

Bill Gross von Pimco wirft seinen monatlichen Blick auf die Märkte. Zugegebenermaßen nicht so viel Neues. Er bezieht sich auf die Kollegen…
/

Der Preis für das schwarz-rote Wohlfühlpaket wird hoch sein

Die Reaktion von Öffentlichkeit und Medien ist einhellig: Die geplante große Koalition in Deutschland hat sich auf den gemeinsamen Nenner „Wohltaten…
/

Deflationsspirale in Zeitlupe

„Deflation“ hat gute Chancen, wieder zu einem breit diskutierten Thema zu werden. Einige Länder Europas haben schon leichte Deflation, für…
/

From Bail-Out To Bail-In: Mandatory Debt Restructuring Of Systemic Financial Institutions

In einer Welt mit zu vielen Schulden stellt sich naturgemäß die Frage, wie man diese möglichst geräuscharm auf ein erträgliches Niveau zurückführt.…
/

Blasengefahr in Nordeuropa

Die Nebenwirkungen der aggressiven Geldpolitik habe ich schon verschiedentlich diskutiert. Noch beschränken sich die Wirkungen vor allem auf…
/

November-Highlights bei beyond the obvious

Es war ein intensiver Monat bei beyond the obvious. Vielen Dank für das erfreuliche und konstruktive Feedback. Insgesamt habe ich 70 Kommentare…
© beyond the obvious • Dr. Daniel Stelter