Krise und Aufschwung!

“Wie Unternehmen die stagnierende Wirtschaft für Überholmanöver nutzen”,
beschrieben David Rhodes und Daniel Stelter 2010 in ihrem Buch „Nach der Krise ist vor dem Aufschwung“.
Ein Blick auf bewährtes Wissen und auf geeignete Strategien zum Krisenmanagement.

Die Theorie der langen Wellen der Kon­junktur (II)

Am Sonntag (28. Mai 2023) spreche ich in meinem Podcast über lange Zyklen der Wirtschafts- und Gesellschaftsentwicklung. Zu Einstimmung gibt es ein paar Beiträge. Heute den zweiten Teil des Auszugs aus meiner Dissertation aus dem Jahr 1990.…

Die Theorie der langen Wellen der Kon­junktur (I)

Am Sonntag (28. Mai 2023) spreche ich in meinem Podcast über lange Zyklen der Wirtschafts- und Gesellschaftsentwicklung. Zur Einstimmung gibt es ein paar Beiträge. Heute einen Auszug aus meiner Dissertation aus dem Jahr 1990. Es geht um…

Der Staat steht hinter der In­flation

Höhere Zinsen mögen die Inflation kurzfristig dämpfen, führen aber mittelfristig zu höherer Inflation. Diese auf den ersten Blick überraschende These vertritt der an der Universität Stanford lehrende US-Ökonom John Cochrane. Cochrane…

Wir brauchen eine Agenda 2030

Morgen (14. Mai 2023) spreche ich in meinem Podcast mit Thomas Mayer über die Notwendigkeit einer Agenda 2030, um Deutschland wieder voranzubringen. In diesem Zusammenhang dachte ich an einen Gastbeitrag von mir, der im letzten August bei Cicero…

Der kalte Entzug

Wir wissen, dass die Liquidität in den USA und Europa abnimmt. Gemeint sind Zurückhaltung bei der Kreditvergabe, nicht mehr wachsende Geldmengen und die nach Abzug der Inflation real sinkende Geldmenge. Das muss naturgemäß Folgen für die…

Irrt der IWF mit seiner Zins­prognose?

Im aktuellen Jahresbericht erwarten die Analysten des Internationalen Währungsfonds (IWF) eine Rückkehr in die Vor-Corona-Zeit, also die säkulare Stagnation mit geringem Wachstum, tiefer Inflation und noch tieferen Zinsen. Doch was ist…

Der Gas­preis bleibt ein Problem

Die guten Nachrichten dominieren. Dem milden Winter und den Sparanstrengungen sei Dank: Die Gaskrise ist ausgeblieben und die ersten Stimmen gehen davon aus, dass es damit geschafft sei. Bloomberg sieht das anders und titelt „Europas Billionen-Rechnung…

Man fragt sich wirk­lich: Warum machen wir das mit?

Thomas Straubhaar, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg, hat im letzten Oktober einen interessanten Kommentar in der WELT veröffentlicht. Dabei hat er das auf den Punkt gebracht, was ich mich auch gefragt habe: „Es…

De­industriali­sierung: „Selbst schuld“ sagt der zu­ständige Minister

Am letzten Sonntag (22. Januar 2023) ging es in meinem Podcast im Gespräch mit Professor Dr. Sinn um das Thema der Deindustrialisierung. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Zukunft der Energieversorgung und der Energiepreise. Darüber spreche…

ZURÜCK ZUM
SEITENANFANG

244