G20 sehen Zusatzwachstum von zwei Billionen Dollar

Gute Nachrichten! „Die 20 führenden Industrie- und Schwellenländer haben sich auf ihrem Gipfel im australischen Brisbane auf ein Maßnahmenpaket zur Belebung der Weltwirtschaft geeinigt. Damit solle die Konjunktur über fünf Jahre um zusätzliche 2,1 Prozent angeschoben werden, erklärten die Staats- und Regierungschefs in der Abschlusserklärung ihres zweitägigen Treffens und gingen damit über das ursprünglich angestrebte […]

Spreading deflation across East Asia threatens fresh debt crisis

Am Montag habe ich den deflationären Abwertungskreislauf in Asien und der Weltwirtschaft beschrieben, ausgehend von den wiederholten Warnungen auch von Albert Edwards von der Societe Generale. Hier nun eine weitere Warnung vor dem sich zusammenbrauenden Sturm. Die Preisniveaus in China, aber auch in Singapur, Korea, Taiwan, Thailand und den Philippinen sind rückläufig. Angesichts der auch […]

Miners priced at near-death experience with gold at a landmark

Gold ist seit den Höchstständen deutlich gefallen. Unabhängig davon, ob dies wirklich fundamental begründet ist (höhere Realzinsen) oder eher den merkwürdig auffälligen Transaktionen an den Terminmärkten geschuldet, stellt sich die Frage: Was nun? Ich bleibe dabei, dass Gold zur Versicherung physisch in jedes Portfolio gehört. Es kann aber nur ein Baustein sein und ist nicht […]

China’s Economy Goes From Bad To Worse, In Charts

Die Bedeutung der weiteren Entwicklung Chinas für die Weltwirtschaft kann gar nicht hoch genug bewertet werden. Das geht dann so: Japan versucht sich mit einer drastischen Abwertung vor der Pleite zu retten -> exportiert Deflation in die Welt -> trifft China, das zeitgleich mit den Folgen eines Kreditbooms und erheblichen Fehlinvestitionen, nicht nur im Immobilienmarkt, […]

Ist dies Japans letzte Chance? – Besser wäre der rasche Bankrott

Japan als mahnendes Vorbild für den Westen? Für mich sicherlich. Japan ist uns 25 Jahre voraus, und obwohl wir das Beispiel sehen, denken wir immer noch, die Japaner hätten die richtige Medizin nur zu schwach dosiert. Deshalb sollen wir es gleich richtig machen, wie gestern auch in dem Kommentar der FT vermerkt: aggressivere Notenbankpolitik und […]

beyond the obvious: Oktober-Highlights

Der Oktober hat seinem Namen alle Ehre gemacht und für einige Turbulenzen an den Finanzmärkten gesorgt. Grund genug für alle Kapitalanleger, ihre langfristigen Strategien nochmals zu überdenken. Dabei gilt gerade in Phasen der Unsicherheit: Angst ist kein guter Ratgeber: → Wohin mit dem Geld? Ohne die großzügige Politik der Notenbanken hätten wir nicht einen solchen […]

The pendulum swings to the pit

Der Economist mit einer guten Zusammenfassung des Themas Deflation. Ich habe meine Sicht dazu schon mehrfach dargelegt, darum an dieser Stelle nur so viel: Ich halte Deflation für ein äußerst realistisches Szenario. Die Folge wird mindestens ein japanisches Szenario sein, allerdings werden wir es nicht so lange durchhalten wie die Japaner. Auch dazu habe ich […]

Doch kein Orden für die Japaner

Doch kein Orden für die japanischen Notenbanker. Wohl nach dem Motto, was ich tue, darf ein anderer schon lange nicht tun. Das ist natürlich eine unfaire Anmerkung. Denn obwohl Evans-Pritchard ein glühender Anhänger des Quantitative Easing ist, so hat er regelmäßig auch auf die Risiken hingewiesen. Vor allem auch auf die Folgen für die Schwellenländer, […]

Japaner wollen auch einen Orden

Wahrscheinlich wollen die japanischen Notenbanker endlich auch gelobt werden von Ambrose Evans-Pritchard. Nur so kann ich mir das heutige Geschenk an die Finanzmärkte erklären. Oder es so verstehen, wie man es wohl verstehen muss: das Eingeständnis, dass Abenomics bis jetzt nicht fliegt und den verzweifelten Versuch, es durch massive Verstärkung doch noch zum Erfolg zu […]

Die größten Risiken für die Börsen – Into uncharted waters

Unabhängig von der Stabilisierung an den Aktienmärkten stellt sich die Frage, wie geht es weiter? Die FINANZ und WIRTSCHAFT hat die wichtigsten Risikofaktoren ausgemacht, die die Märkte in die Knie gezwungen haben und sie auch in den kommenden Monaten beschäftigen werden: Der US-Aktienmarkt ist stramm bewertet, das macht ihn anfällig auf eine Korrektur. Damit ­zusammen […]