„Andere zahlen die Rechnung“

Dieser Kommentar von mir erschien am 19. August 2015 im Handelsblatt: Deutschland hat derzeit keine gute Presse. Nobelpreisträger wie Paul Krugman und Joseph Stiglitz, aber auch Meinungsmacher wie Ambrose Evan-Pritchard vom Daily Telegraph und Martin Wolf von der FINANCIAL TIMES fordern lauthals eine Politikwende in Europa. Vor allem Deutschland solle endlich aufhören, immer mehr Sparen […]

„Griechenlandhilfe: Merkels Schneeballsystem“

Das ist mal ein guter Münchau zum Thema der völlig gescheiterten deutschen Euro-Politik am Beispiel Griechenlands. „Wenn man Schuldenprobleme aufschiebt, muss man laut den internationalen Regeln der Haushaltsführung die Kosten nicht sofort ausweisen. Die Verluste, die in Griechenland entstehen, werden die deutschen Steuerzahler zig Milliarden Euro kosten, aber diese Kosten sind momentan verdeckt.“ – bto: […]

„Kritisch-wissenschaftlicher Blick auf die Schuldenkrise“

Folgende Rezension fand ich kürzlich im Netz.  Staatsschulden sind seit einigen Jahren ein Thema, das alle beschäftigt – davor hatte es so gut wie niemanden interessiert, dass die Schuldenberge überall immer weiter wuchsen. In seinem Sachbuch „Die Billionen-Schuldenbombe“ erklärt Daniel Stelter die Hintergründe, unterstützt unter anderem durch den Thriller-Autor Veit Etzold sowie Ralf Berger und […]

Die europäische Demokratie stärken

Ein Plädoyer von Dr. Tillmann C. Lauk Seit dem Ausbruch der Staatsschuldenkrise der Euro-Zonen-Länder muss nach dem Willen ihrer parteipolitischen Klassen der Euro „um jeden Preis“ gerettet werden: Gehe die Einheitswährung von 17 der insgesamt 28 EU-Staaten unter, so gehe auch Europa unter. Das Heil läge nur in einer weiteren europäischen Integrationsvertiefung. Das bedeutet, die weitere Abtretung […]

„Lasst uns aus dem Euro austreten, bevor Italien es tut“

Dieser Beitrag erschien bei manager magazin online: Mittlerweile dämmert es auch den glühendsten Befürwortern des Euros, dass die Idee mit der Währungsunion zu einem Bumerang für die europäische Idee geworden ist. Statt Europa zu einen, führt das straffe Eurokorsett zum Gegenteil. Die Bilanz des Projektes „Euro“ ist für alle beteiligten Länder verheerend. Die wirtschaftlichen Folgen […]

„The Failure of Politics: Merkel’s Euro Debacle“

From this week on I will write at least one comment in English language. I know that many readers work with Google Translator. From now on at least one thought per week will be provided in cooperation with The Globalist. I have written there before and you can find all links on bto. It may […]

„The Ponzi Economy“

Ein Klassiker! Vor ungefähr zwei Jahren habe ich – damals noch in Diensten von BCG – ein Paper geschrieben mit dem Titel „Ending the Era of Ponzi Financing“. Darin habe ich dargelegt, wie wir in der westlichen Welt in jeder Hinsicht Konsum vor Investition stellen, heillos überschuldet sind und die Grundlagen für künftiges Wachstum durch Unterinvestition, […]

„Charting The Slow, 30-Year Death Of The US Middle Class In A Global Context“

Meine Argumentation zu den Krisenursachen beinhaltet auch diesen Aspekt: Nach dem Fall der Mauer und dem Eintritt Chinas in den Weltmarkt kamen die Löhne der breiten Mittelschicht unter Druck. Um dieses zu kompensieren, wurde der Konsum über Schulden und dank steigender Vermögenswerte zur Doktrin. Wovon naturgemäß jene mehr profitieren, die Vermögen haben. Hier nun ein […]

„Portugal’s Debts Are (Also) Unsustainable“

Bereits mehrmals, zuletzt im Frühjahr, habe ich daran erinnert, dass es um Portugal kaum besser steht als um Griechenland – eigentlich mit Blick auf Gesamtverschuldung und Innovationen eher noch schlechter. Heute nun ein Update via Zero Hedge: Im März 2015 stand die gesamte Staatsschuld (ohne Staatsbanken) bei 288 Milliarden Euro bzw. 166 Prozent des BIP. Das […]

„Adding a Greek chapter to Connolly’s rotten heart of Europe“

Nachdem ich mehrfach auf die Inkonsistenz der angelsächsischen Argumentation mit Blick auf den Euro und das, was Deutschland tun soll, hingewiesen habe, hier ein Beitrag über einen Mann, der schon früh vor der Misere gewarnt hat: Bernard Connolly hat vor 20 Jahren ein Buch veröffentlicht: „The Rotten Heart of Europe“. Er schrieb das Buch im […]