„How Japan Bankrupted Itself“

Beitrag von mir im the Globalist zum Thema Japan: wie es in den Bankrott getrieben wurde von einer falschen Politik und wir drauf und dran sind, den Fehler zu wiederholen hier in Europa: → the Globalist: „How Japan Bankrupted Itself“, 20. Dezember 2014 Und die verbleibenden Optionen für Japan um die Krise zu beenden: → […]

The coming Grexit tragedy is really a European farce

Mal ein ganz anderer Gedanke: Die kommende Krise in Griechenland ist kein Zufall. Es ist die einmalige Chance für die Führer Europas jene Dinge durchzusetzen, die sie sonst nicht machen würden. Die FT argumentiert so: Ein Austritt Griechenlands aus der Eurozone würde diese nicht mehr als Ganzes infrage stellen. Das zu erwartende Chaos (Kapitalverkehrskontrollen, Beschränkungen […]

Alles spricht für Deflation (3): Gefährliche Experimente

Heute Morgen habe ich das Szenario der Deflation zusammengefasst. Ergänzend dazu ein Kommentar der Schweizer Vermögensverwalters Felix Zulauf:  „Die grossen chronischen Defizite der USA werden dank der gesteigerten eigenen Energieproduktion laufend kleiner, und die Überschüsse der Eurozone wachsen wieder deutlich. Da sich die Saldi weltweit ausgleichen müssen, stellt sich deshalb die Frage, wo die Verschlechterungen […]

„Taugt Japan als Vorbild?“

Gestern habe ich die Monetarisierung der Schulden durch die Notenbanken als mögliche und zunehmend ernsthaft diskutierte Lösung für die Schuldenmisere diskutiert. Heute nun mein Blick auf Japan. Das Land ist uns um einige Jahre voraus und bewegt sich auf das „Endspiel“ zu. Lehrreich für uns in Europa. Wenn das Experiment gelingt und die Schulden wirklich […]

beyond the obvious: November-Highlights

„Die Schulden im 21. Jahrhundert“ haben es auf Platz 25 der Wirtschaftsbücher geschafft. Das Thema scheint die Menschen zu bewegen; auch Thomas Piketty hat viel Erfolg bei der Vermarktung seiner Ideen zur Vermögensabgabe. Ich habe ihn in Berlin erlebt bei seinem Besuch bei Sigmar Gabriel. Mein Kommentar dazu bei mm online: → Besuch des Umverteilers […]

The Japanization Of Europe In 9 „Different This Time“ Charts

Nachdem Japan uns gestern und heute so sehr beschäftigt hat, zur Ergänzung ein Blick auf die Parallelen zwischen Japan und Europa. Nicht in allen Dimensionen vergleichbar, in vielen leider doch. → Zero Hedge: The Japanization Of Europe In 9 „Different This Time“ Charts, 23. November 2014

Thomas Piketty’s „Capital“ wins Business Book of the Year

Glückwunsch an Thomas Piketty. Die Jury hat recht, dass sein Buch durch Umfang, Faktentiefe, Ambition und Impact überzeugt. Persönlich hätte ich „House of Debt“ von Atif Mian und Amir Sufi gewählt, weil Vermögen – wie hier oft geschrieben – nur das Symptom und Schulden die eigentliche Ursache sind. → FT (Anmeldung erforderlich): Thomas Piketty’s ‘Capital’ wins Business […]

Deutschland im Akademisierungswahn

Zutreffende und bestürzende Analyse in der NZZ. Ich plädiere ja auch regelmäßig für mehr Investitionen in Bildung. Dabei geht es mir aber um eine Qualitätsverbesserung, um im internationalen Wettbewerb mit den Besten der Welt (also den Asiaten) mithalten zu können und nicht um Masse. Um Letzteres geht es der deutschen Politik, die auch hier unsere […]

beyond the obvious: Oktober-Highlights

Der Oktober hat seinem Namen alle Ehre gemacht und für einige Turbulenzen an den Finanzmärkten gesorgt. Grund genug für alle Kapitalanleger, ihre langfristigen Strategien nochmals zu überdenken. Dabei gilt gerade in Phasen der Unsicherheit: Angst ist kein guter Ratgeber: → Wohin mit dem Geld? Ohne die großzügige Politik der Notenbanken hätten wir nicht einen solchen […]

Credit Suisse und Piketty beschreiben Symptome

In der gestrigen Ausgabe des Handelsblattes habe ich anlässlich der Veröffentlichung des neuesten Global Wealth Report der Credit Suisse auf den Denkfehler von Piketty und seinen Anhängern – und auch der Credit Suisse – hingewiesen. Vermögen wachsen nur deshalb schneller als die Volkseinkommen, weil wir zugleich immer mehr Schulden machen. Hier der Text meines Kommentars: Thomas […]