Die Highlights vom August

Hier die Highlights vom August. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. WELTWIRTSCHAFT Alle, die sich mit der Materie auskennen, wissen, dass nur radikale Maßnahmen aus der Eiszeit führen BlackRock…

Ray Dalio vergleicht die aktuelle Lage mit den 1930er-Jahren

Ray Dalio bedarf keiner Vorstellung an dieser Stelle. Immer deutlicher werden die Warnungen des wohl erfolgreichsten Hedgefonds-Managers. Nun kann man meinen, es ginge ihm darum Handlungen zu motivieren, von denen er profitierte. Man könnte…

James Montier entpuppt sich als Anhänger von MMT

James Montier vom Bostoner Vermögensmanager GMO habe ich bei bto schon öfter zitiert. Er ist meines Erachtens einer der klügsten Beobachter von Wirtschaft und Finanzmärkten. In einem Interview mit Barrons äußert er sich zur – keineswegs…

Deutschland ist am weitesten in Richtung Japan

Erneut zitiere ich aus dem unentgeltlichen Newsletter der herausragenden John Authers von Bloomberg. Ich wollte das eigentlich eine Zeit lang nicht tun, auch um mich nicht bei Bloomberg unbeliebt zu machen. Aber er ist einfach so gut, dass ich…

Fake-News zur Ungerechtigkeit in Deutschland

Nichts wird von den Politikern fast aller Couleur so gern erzählt wie die Geschichte der massiven Ungleichheit in Deutschland, der man nun endlich mit einer deutlich höheren Belastung beikommen müsse. Noch lieber als das dann folgende…

Klimaschutz oder Umverteilung?

Es geht um das Klima, es geht aber auch um einen neuen Weg, um die Bürger zu belasten und umzuverteilen. Selbst die FT argumentiert in diese Richtung und sieht in einer noch höheren Belastung nicht nur die Lösung für die Klimafrage, sondern…

„Zu billig, in einer Stadt den Klimanotstand auszurufen“

Bekanntlich war früher alles besser. Na ja, auch das stimmt sicherlich, wobei man mit Blick auf Politiker, nicht nur der SPD, durchaus den Eindruck haben kann. So erging es mir, als ich dieses Interview mit Burkhard Drescher, früherer Oberbürgermeister…

Das Wachstum des Welthandels war auch eine Folge des Kreditbooms

Eines der Rätsel der letzten zehn Jahre ist, warum sich der Welthandel nicht wieder erholt hat seit der Finanzkrise. Während viele darin ein Zeichen für zunehmenden Protektionismus sehen, kann dies auch andere Gründe haben wie zum Beispiel…

Sparer brauchen keine solche Show

Dieser Kommentar von mir erschien bei Cicero: Seit Jahren lässt die Politik – vor allem auch die deutsche – die EZB allein in ihrem Kampf um den Euro. Statt an den Ursachen anzusetzen, wird Symbolpolitik betrieben. Neuestes Beispiel:…

Anleihen: Keine Blase, sondern das beste Investment für die Eiszeit?

Heute Morgen hatte ich die Blasenargumentation von John Authers. Aussage: Alle Indikatoren sprechen dafür, dass wir uns in einer Blase befinden. Bedeutet nicht, dass diese bald platzen muss, zeigt aber die Gefahr. Nun, einige Tage nachdem…

Stärken stärken, statt Schwächen korrigieren zu wollen

Die WELT berichtet von einer neuen Studie zur Entwicklung der Regionen in Deutschland. In diesem Zusammenhang werde auch ich zitiert: „Während sich Deutschland als Ganzes passabel schlägt, fallen einige Landesteile (...) spürbar…

Negativzinsen killen das Bankensystem

Heute morgen hatten wir unter den 12 Thesen zur negativen Wirkung von Negativzinsen auch den Niedergang des Bankensystems. Auf diesen weist auch die WELT in einem Beitrag hin. Er sit nicht neu, zeigt aber wie sich das Thema immer mehr in das…