Alles spricht für Deflation (3): Gefährliche Experimente

Heute Morgen habe ich das Szenario der Deflation zusammengefasst. Ergänzend dazu ein Kommentar der Schweizer Vermögensverwalters Felix Zulauf:  "Die grossen chronischen Defizite der USA werden dank der gesteigerten eigenen Energieproduktion…

Alles spricht für Deflation (2): China: Fear of a deflationary spiral

China ist überaus bedeutend, wenn es um das Szenario einer deflationären Entwicklung geht. Japan drückt den Yen, exportiert damit aber bisher noch keine Deflation, weil die Unternehmen die Preise nicht senken. Dennoch hat die Aufwertung des…

Alles spricht für Deflation (1): Interview mit Russell Napier

In einer überschuldeten Welt überwiegen die deflationären Tendenzen. Die ist Lesern von bto wohl bekannt, weil regelmäßig kommentiert. Geld drucken wirkt in diesem Umfeld nicht, außer man macht es konsequent und gibt das Geld direkt den…

„Taugt Japan als Vorbild?“

Gestern habe ich die Monetarisierung der Schulden durch die Notenbanken als mögliche und zunehmend ernsthaft diskutierte Lösung für die Schuldenmisere diskutiert. Heute nun mein Blick auf Japan. Das Land ist uns um einige Jahre voraus und…

beyond the obvious: November-Highlights

„Die Schulden im 21. Jahrhundert“ haben es auf Platz 25 der Wirtschaftsbücher geschafft. Das Thema scheint die Menschen zu bewegen; auch Thomas Piketty hat viel Erfolg bei der Vermarktung seiner Ideen zur Vermögensabgabe. Ich habe ihn…

"We all are in a Ponzi world right now. Hoping to be bailed out by the next person"

"Estamos todos a viver num esquema Ponzi" ‒ so lautet der Originaltitel meines Interviews mit der portugiesischen Zeitschrift Expresso. Für jene, die wie ich nicht so gut portugiesisch sprechen, gibt es noch eine englische Langfassung. Die…

The curse of weak global demand ‒ Radical cures needed

Martin Wolf blickt auf die Krisenursachen der Welt. Aus seiner Sicht gibt es drei Interpretationen bezüglich der Ursachen für die langsame Erholung aus der Krise: These 1: Die Wirtschaften leiden unter den Folgen hoher Verschuldung und…

The Japanization Of Europe In 9 "Different This Time" Charts

Nachdem Japan uns gestern und heute so sehr beschäftigt hat, zur Ergänzung ein Blick auf die Parallelen zwischen Japan und Europa. Nicht in allen Dimensionen vergleichbar, in vielen leider doch. → Zero Hedge: The Japanization Of Europe…

Japan Needs A 'Strong' Yen ‒ Money Printing Madness - Krugman: do more!

Japan bleibt ungemein spannend. Nicht nur weil es als abschreckendes Beispiel für Europa dient, sondern auch, weil sich das Endspiel dort so schön beobachten lässt. Bei uns wird es keine 25 Jahre dauern, bis es soweit ist und natürlich wird…

«Japan wird seine Schulden niemals zurückzahlen» ‒ und warum die Notenbanken die Staatsschulden einfach annullieren sollten!

Nach der Lektüre dieses Interviews dachte ich mir, eigentlich könnte ich diese Seiten einstellen. Alles was man zur Krise sagen muss, ist in diesem Interview gesagt. Noch dazu aus dem Munde eines wirklichen Experten mit der Autorität des…

Japan's 'Abenomics' can survive quadruple-dip recession

Ambrose Evans-Pritchard bleibt sich treu. Es ist zu früh aus einem technischen Rückfall in die Rezession auf ein Scheitern von Abenomics zu schließen. Bis jetzt hätte die Notenbank es nur nicht richtig gemacht, denn den Banken Geld zu geben,…

Deutschland im Akademisierungswahn

Zutreffende und bestürzende Analyse in der NZZ. Ich plädiere ja auch regelmäßig für mehr Investitionen in Bildung. Dabei geht es mir aber um eine Qualitätsverbesserung, um im internationalen Wettbewerb mit den Besten der Welt (also den…