Rogoff träumt weiter von der Enteignung

Kenneth Rogoff – von mir auf bto regelmäßig kommentiert – hat wieder zugeschlagen und er wird  ehrlicher. Was er in Wahrheit will, macht er nun deutlich: Nicht um Verbrechensbekämpfung geht es ihm, sondern um die Enteignung der Gläubiger. …

Highlights vom September

Schon seit Jahren schicke ich Anfang des Monats eine Zusammenstellung der Highlights des vorangegangenen Monats als Newsletter an Abonnenten. Ein kostenloser Service; man muss sich einfach nur registrieren. Ich könnte mir aber denken, dass…

Was Rogoff in Wahrheit will – ein Verriss von James Grant

Heute Morgen habe ich bereits auf die wahren Motive der Verbotsdiskussion mit Blick auf das Bargeld verwiesen. Hier nun die fundierte Kritik von James Grant. Auf den Punkt, würde ich sagen: "Terrorists traffic in cash, Mr. Rogoff observes.…

Bargeld muss weg, meint nicht nur Rogoff

Kenneth Rogoff fordert schon lange die Abschaffung von Bargeld. Jetzt hat er sogar ein Buch darüber geschrieben: "Der Fluch des Geldes". Grund genug für die FINANZ und WIRTSCHAFT mit ihm zu sprechen. Hier seine Thesen: "Mir geht es nicht…

"Der Wohlstand der Mittelschicht wird sinken"

Dieses Interview mit mir erschien im März 2016. Deutschland hat die Krisen seit 2008 kaum gespürt, wir leben in einer „Wohlfühlblase“, sagt Daniel Stelter. Noch. Denn die Blase könnte bald platzen. Geld und Vermögen sind bedroht.…

"Es wird ernst mit der Enteignung"

 Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal am 26. Januar 2016 bei bto: Aus Davos kommt erneut die Forderung der Eliten, doch endlich das Bargeld abzuschaffen. Die Forderung ist keineswegs neu und bereits im letzten Jahr habe ich mich an…

Mit fremder Leute Geld

Anlässlich meiner Sommerpause bei der WirtschaftsWoche bringe ich an dieser Stelle jeden Montagnachmittag einen der – wie ich finde – guten Beiträge aus dem ersten Halbjahr 2016. Dieser Beitrag erschien zum ersten Mal am 12. Mai 2016 bei bto: Anleihen…

"Wer das Bargeld zerstört, zerstört die freiheitliche Rechtsordnung"

Professor Max Otte im Interview mit Focus. Am Rande erwähnt er auch mich. Ein paar Auszüge: "für den Euro gäbe es dringenden Reformbedarf. Südländer, die es sich nicht leisten können, müssten aus der Euro-Zone aussteigen können.…

"Warum die Schweizer immer mehr ‚Ameisen‘ horten"

Die Welt nimmt das historische Ereignis von Negativzinsen auf 50-jährige Schweizer Staatsanleihen zum Anlass, über die steigende Bargeldhaltung zu berichten. Dabei durfte auch ich einige Anmerkungen machen: "Der Sparstrumpf war das Synonym…

„Buchreview: Eiszeit in der Weltwirtschaft“

Eine weitere Besprechung der Eiszeit. Das Fazit: „Ein brauchbarer historischer Abriss der Finanzkrise, ein gut lesbares Wirtschaftsbuch, eine eigene Meinung zur optimalen Konstruktion eines Wertpapier-Portfolios für die Zukunft – das alles…

„Das Ponzi-System darf nicht zusammenbrechen“ – Rezension von „Eiszeit in der Weltwirtschaft“ bei Lovelybooks

Eine sehr ausführliche Besprechung der Eiszeit findet sich bei Lovelybooks. Sie fasst die Kernaussagen des Buches gut zusammen und kommt zu einem erfreulichen Resümee: „Hier ergänzen sich Sachverstand und Sachlichkeit zu einem gelungenen…

Gold: Taktisch Gewinne mitnehmen, strategisch weiter ausbauen

Mitte Dezember habe ich an dieser Stelle zu Gold geraten. Das tue ich auch heute. Allerdings mag es eine Pause geben im Aufwärtstrend. Gelegenheit zum Nachkauf. Im letzten Dezember waren sich die Experten einig. Gold würde auch 2016 seinen…