Warum unsere Schulden unaufhörlich steigen

Der FOCUS berichtet von einer Analyse von Hans-Werner Sinn. Demnach steigen die Schulden auch ohne Defizite – einfach weil einige Ausgaben neben den normalen Haushalten stattfinden, zum Beispiel im Zusammenhang mit der „europäischen Solidarität“. Wie ich in meinem Buch zeige, wachsen die Schulden in den Krisenländern ungebremst und damit auch die latenten Schulden Deutschlands. Alles nicht neu. Umso schlimmer, dass es keine breitere öffentliche Aufregung gibt.

FOCUS: Warum unsere Schulden unaufhörlich steigen , 7. August 2014

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.