Nicht nur zu Weihnachten: Make Time for Awe

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Weihnachten und die Zeit des Jahreswechsels ist bei vielen Anlass zur Standortbestimmung. Richtig so. Nicht nur arbeiten wir zu viel. Wir verfolgen auch nicht immer die wirklich wichtigen Ziele. Und wir trauen uns oft nicht aus der vertrauten Umgebung heraus und verlassen selten die eingetretenen Pfade. Dabei lohnt sich das. Nicht nur zu dieser Zeit, sondern immer!
In diesem Sinne: Frohe Weihnachten!

The Atlantic: Make Time for Awe, 18. Dezember 2013

0 Kommentare

Dein Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Schreiben Sie etwas dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.