Japan feiert „Abenomics“ – Japan buyers rush to snap up gold

Zwei Artikel in einem Beitrag. Ich habe diverse Male aufgezeigt, weshalb ich bezüglich Abenomics so skeptisch bin und auch bleibe. Abenomics ist nichts anderes als der Autofahrer, der angesichts der Wand, vor der er nicht mehr halten kann, Vollgas gibt, um diese zu durchbrechen. Lesenswert sind:

Und so kommt es zu zwei sehr unterschiedlichen Blicken auf Japan am selben Tag. n-tv meldet die Freude über die gelungene Inflationierung:

n-tv Japan feiert „Abenomics“, 28. März 2014

Die FT hingegen berichtet, dass die Goldnachfrage deutlich gestiegen ist. Nur so, glauben die Japaner, (einen Teil) ihres Vermögens retten zu können. Klar, denn wirklich erfolgreiches Abenomics MUSS zu einer Entschuldung durch Inflation führen (=Mauer durchbrechen). Sonst gibt es einen Crash an der Mauer (=Pleite). In beiden Fällen verlieren die Sparer ihr Geld.

FT (Anmeldung erforderlich): Japan buyers rush to snap up gold as tax rise looms, 28. März 2014

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.