Europe needs a ‚Big Bazooka‘, but the ECB is preparing a peashooter

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Ein typischer Beitrag zur Diskussion um die Geldpolitik in der EU. Sehr saubere Analyse der Probleme der Eurozone: schwaches Wachstum, hohe Arbeitslosigkeit, Deflationsgefahr, fehlende politische Koordinierung. Daraus abgeleitet die Warnung vor einem „japanischen Szenario“. Forderung: Europa soll Abenomics machen: drastische monetäre Lockerung, staatliche Ausgabenprogramme und dies mit voller Wucht. Komisch. In Japan funktioniert es doch auch nicht.

The Telegraph: Europe needs a ‚Big Bazooka‘, but the ECB is preparing a peashooter, 2. Juni 2014

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte das Captcha ausfüllen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.