Europas gefährliches Spiel mit den Afrikanern

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Die demographische Entwicklung ist eine der wesentlichen Determinanten für das Wirtschaftswachstum. In der westlichen Welt haben wir es mit deutlich langsamerem Wachstum der Erwerbsbevölkerung (USA, UK, F) oder sogar deutlich schrumpfender Erwerbsbevölkerung zu tun (unter anderem Japan, Deutschland, Italien, Osteuropa). Auch in China und Russland stehen wir vor einer schrumpfenden Bevölkerung. Auf der anderen Seite wächst die Bevölkerung weiter in Asien und gerade auch in Afrika. Laut der UN wächst alleine in Nigeria die Erwerbsbevölkerung bis 2100 auf 602 Millionen Menschen – von 21 Millionen in 1950! Diese Entwicklung wirft interessante Fragen auf, die Professor Heinsohn in diesem Beitrag in Cicero augenscheinlich umreisst:

Cicero: Europas gefährliches Spiel mit den Afrikanern, 11. Oktober 2013