Das freie Bargeld und seine Feinde

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone

Die Forderungen nach einer Abschaffung von Bargeld werden immer lauter:  natürlich zur Bekämpfung von Kriminalität und Krankheiten – so die offiziellen Argumente. Nicht vergessen: Auch zur Bekämpfung der säkularen Stagnation wird Bargeldverbot gefordert. Nebeneffekt: Wenn man sich doch zur steuerlichen Lösung entschließt, kann der Bürger nichts mehr verstecken.

NZZ: Das freie Bargeld und seine Feinde, 29. April 2014

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte das Captcha ausfüllen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.