IWF-Studie drängt auf rasche Enteignung der Sparer in Europa

Die DEUTSCHEN WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN greifen das neue Paper von Reinhart/Rogoff auf und erinnern in diesem Zusammenhang an meine ersten Gedanken dazu aus dem Jahr 2011 und das kürzlich geführte Interview. In dem Paper machen die Autoren klar, dass die Dimensionen weitaus größer sind, als die Politik sich getraut einzugestehen (richtig!) und das die Steuerzahler des Nordens – wie auch immer – an den Kosten beteiligt werden (richtig!).

DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN: IWF-Studie drängt auf rasche Enteignung der Sparer in Europa, 5. Januar 2014

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.