„Buchreview: Eiszeit in der Weltwirtschaft“

Eine weitere Besprechung der Eiszeit. Das Fazit: „Ein brauchbarer historischer Abriss der Finanzkrise, ein gut lesbares Wirtschaftsbuch, eine eigene Meinung zur optimalen Konstruktion eines Wertpapier-Portfolios für die Zukunft das alles vereint Daniel Stelters neues Buch. Manchen Privatanleger werden die Fülle der Daten und die komplexen Vorschläge zum Portfolio überfordern und daher ist das Buch sicher keine leicht verdauliche Kost. Aber es ist wert, mehrfach gelesen und überdacht zu werden und die wesentlichste Botschaft lautet: Selbst denken, diszipliniert handeln!“

Die vollständige Besprechung finden Sie hier:

Covacoro: Buchreview: Eiszeit in der Weltwirtschaft“, 13. Juni 2016

2 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.