Schulden

Die gravierende Überschuldung ist das Grundproblem der Weltwirtschaft. Immer mehr Schulden werden unproduktiv verwendet – für Spekulation und Konsum. Eine schmerzfreie Lösung für die Schuldenkrise ist nicht in Sicht.

~ AKTUELL ~

/

"US-Dollar: Totgesagte leben länger"

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche online: Vor einem Jahr noch war das Interesse am Dollar groß, heute ist der…
/

Der kritische Pfad des Exits aus der Politik des billigen Geldes

Manchmal gibt es Artikel, die ich intellektuell für äußerst spannend halte. Vielleicht sind sie auch etwas überdreht. Auf jeden Fall geben…
/

Von der Lüge der risikofreien Bankenunion

Ach, wie kann man überall doch hören, dass die Bankenunion der Stabilität des Euro dient und auf keinen Fall alte Probleme, Stichwort –…
/

Deutschland handelt merkantilistisch

Gestern habe ich mich schon mit den (unsäglich dummen, weil nicht in unserem Interesse!) Handelsüberschüssen beschäftigt. Hier nun der Nachtrag. Zum…
/

Deutschland: unfreiwilliger Gläubiger der Welt?

Wir tun es wieder! Im Rahmen der Aufführung, "Deutschland, das reiche Land, das für alle bezahlen kann" wurde das Publikum erneut erfreut.…
/

"Die Immobilienfalle"

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche Online. Doch bevor ich zu meinem Kommentar komme ein Zitat aus Focus Online, wo gestern…
/

Zur Erinnerung: Stelters Eiszeit-These

Heute Morgen habe ich das Ende der Eiszeit diskutiert. Im Februar 2016 habe ich im manager magazin die Kernthesen zusammengefasst. Hier zur Erinnerung…
/

Ende der Eiszeit in Sicht?

Ist die „säkulare Stagnation“ überwunden oder widerlegt? Ist die Eiszeit-These doch falsch und wir stehen vor einem neuen Boom? Zieht der…
/

Gibt es die Gefahr steigender Zinsen?

Bekannt, aber es lohnt sich, es nochmals zu zeigen: die US-Staatsanleihen – und mit ihnen faktisch alle Staatsanleihen der Industrieländer…
/

"Wer jetzt noch Aktien kauft, spielt das Spiel des Narren"

James Montier von GMO ist ein interessanter Kopf. So hat er vor einiger Zeit eine Analyse zur (positiven) Wirkung von Staatsschulden vorgelegt,…
/

Die Notenbank-Blase bleibt ein Thema

Alle Märkte werden vom billigen Geld getrieben. Kein neues Thema, aber eines, das im Jahr 2018 noch mehr an Bedeutung gewinnen wird. Ungleichheit…
/

2018: Crash trotz Notenbanken?

Dieser Kommentar von mir erschien bei manager magazin online: Voller Optimismus starten wir in das Jahr 2018. Erstmals seit der Finanzkrise…
/

Kreditbooms und Krise: Die BIZ sieht es kritisch

Heute Morgen haben wir die Entwarnung gehört: Kreditbooms wären gar nicht so schlecht und es käme nur in jedem vierten Fall zu einer Krise.…
© beyond the obvious • Dr. Daniel Stelter