Schulden

Die gravierende Überschuldung ist das Grundproblem der Weltwirtschaft. Immer mehr Schulden werden unproduktiv verwendet – für Spekulation und Konsum. Eine schmerzfreie Lösung für die Schuldenkrise ist nicht in Sicht.

~ AKTUELL ~

/

"US-Dollar: Totgesagte leben länger"

Dieser Kommentar von mir erschien bei der WirtschaftsWoche online: Vor einem Jahr noch war das Interesse am Dollar groß, heute ist der…
/

Der kritische Pfad des Exits aus der Politik des billigen Geldes

Manchmal gibt es Artikel, die ich intellektuell für äußerst spannend halte. Vielleicht sind sie auch etwas überdreht. Auf jeden Fall geben…
/

Von der Lüge der risikofreien Bankenunion

Ach, wie kann man überall doch hören, dass die Bankenunion der Stabilität des Euro dient und auf keinen Fall alte Probleme, Stichwort –…
/

Die Schulden des Einen sind die Forderungen des Anderen

Schulden sind gut. Sofern sie zu produktiven Zwecken verwendet werden: zur Investition in neue Anlagen, zur Finanzierung von Forschung und Innovation.…
/

Weaker renminbi could be China’s subprime

Die Dimensionen der chinesischen Kreditblase werden immer offensichtlicher. Natürlich gibt es weiterhin Stimmen, die angesichts der enormen…
/

Währungskrieg steht vor neuer Runde

Die Deflationsdiskussion kommt nicht zur Ruhe. Es gibt aber auch Stimmen, die die Dimension des „Währungswettbewerbs“ betonen. Ich habe…
/

Eurorettung: Fakten statt Politikerklamauk

Der Kommentar von Henrik Müller auf SPIEGEL ONLINE  klingt wie eine Zusammenfassung meiner Äußerungen: "Griechenlands Staatsschulden liegen…
/

Die Wahrheit zur Eurorettung

Dass die Probleme Europas noch lange nicht gelöst sind, ist jedem halbwegs aufmerksamen Beobachter klar. Portugal ist noch lange nicht saniert,…
/

Q(u)E-ngeleien

Die F.A.Z. vermeldet, dass die EZB an einem Programm für Quantitative Easing arbeitet. Immerhin auf amerikanischem Niveau. Eine Billion Euro…
/

März Highlights bei beyond the obvious

Vielen Dank für das große Interesse an beyond the obvious. Hier die Highlights vom März: Deflation blieb das beherrschende Thema auch…
/

Withstanding Great Recessions like China

Die chinesischen Schuldenprobleme sind viel diskutiert. Ursache war die aggressive Stimulierung der Wirtschaft in Reaktion auf den scharfen Einbruch…
/

Jetzt kann uns nur noch mehr Inflation helfen

Es dämmert immer mehr Kommentatoren. Bei fehlender Inflation bleiben nur Schuldenschnitte mit/ohne Zerfall der Eurozone. Noch wird die Schuld…
/

Weltmeister oder Vampir?

Die deutschen Außenhandelsüberschüsse haben mich  schon mehrfach beschäftigt. Hier nun ein weiterer Beitrag zu dem Thema. Tenor: Es liegt…
© beyond the obvious • Dr. Daniel Stelter