Schulden

Die gravierende Überschuldung ist das Grundproblem der Weltwirtschaft. Immer mehr Schulden werden unproduktiv verwendet – für Spekulation und Konsum. Eine schmerzfreie Lösung für die Schuldenkrise ist nicht in Sicht.

~ AKTUELL ~

/

Steht die Volatilität vor dem Ausbruch?

Am 2. November habe ich in → „Charting Today’s Minsky Moment Dynamics“ eine interessante Studie der Deutschen Bank zitiert, die die Erkenntnisse…
/

Zeit, aus den Bondmärkten auszusteigen?

In den letzten Wochen kam es zu den ersten größeren Abzügen aus Fonds, die auf Hoch-Risikoanleihen spezialisiert sind. Zeit wird es, wie wir…
/

Zur Party bei den Junk Bonds

Ein weiterer Blick auf die verzerrende Wirkung der Geldpolitik, diesmal von David Stockman. Es ist alles irgendwie bekannt. Es lohnt sich aber,…
/

Die wundersame Heilkraft der Inflation in Großbritannien

Die negative Wirkung von Deflation für hochverschuldete Wirtschaften habe ich mehrfach besprochen. Heute geht es um den Nutzen der Inflation…
/

China squeeze is hampering Asian growth

Die Lage der Wirtschaft in China ist von erheblicher Bedeutung für die Weltwirtschaft. Hier ein zusätzlicher Blickwinkel: Letztes Jahr…
/

Warum Portugal dringend mehr exportieren muss

Die F.A.Z. zu Portugal: Das Land müsse dringend mehr exportieren, vor allem "moderne Hightech-Produkte" in die ehemaligen Kolonien in Afrika.…
/

„Was, wenn Gelddrucken nicht gegen Deflation wirkt?“

Gedanken zur Deflation und der (Nicht-)Wirkung der Notenbankpolitik: → manager-magazin.de: „Was, wenn Gelddrucken nicht gegen Deflation…
/

Was, wenn Geld drucken nicht gegen Deflation wirkt?

Seit Monaten gibt es einen Streit um das Thema "Deflation". Dieser verläuft entlang verschiedenster Fronten: Besteht die Gefahr einer Deflation? Wäre…
/

SocGen bear growls: deflation shock-wave from Asia to trigger global recession

Immer öfter kommt das Thema Deflation in die Diskussion. Die Risiken sind in der Tat gestiegen, und morgen beschäftige ich mich vertieft mit…
/

Jenseits des Krisenmodus

Als Beobachter der Welt läuft man immer Gefahr, aus demselben Blickwinkel zu schauen. Der Optimist sieht immer nur das, was seine Meinung unterstützt,…
/

Schwellenländer: Krisenherd - ja oder nein?

Viele Beobachter sehen eine Wiederholung der Asienkrise am Horizont. Ausgelöst durch das "Tapering" der US-Fed drohen die Kreditblasen, die…
/

Bundesverfassungsgericht: alles paletti?

Das Nicht-Urteil des Bundesverfassungsgerichts wurde in den Medien viel diskutiert und analysiert. In der FT war die Tonlage eindeutig: Der europäische…
/

Die neue Ungleichheit

Die Nebenwirkungen der aggressiven Geldpolitik habe ich mehrfach thematisiert. Heute nun der Princeton-Professor Harold James. Nicht neu, aber…
© beyond the obvious • Dr. Daniel Stelter