Citi: Zeit zum Ausstieg an der US-Börse

Die US-Börse geht durch die Decke und die anderen Märkte der Welt folgen. Wie die Leser von bto wissen, bin ich skeptisch. Ist es wirklich gelungen, die Krise zu überwinden oder befinden wir uns kurz vor der Ernüchterung? Matt King von der Citigroup hat dazu eine klare Meinung. Ich zitiere über Zero Hedge, da ich keinen […]

Lieber trinken

Seit einigen Monaten schreibe ich eine Kolumne in der Printausgabe des Cicero. Im letzten Monat habe ich mich mit dem Thema „alternative Geldanlagen“ beschäftigt. Wie wichtig das ist, sieht man an Artikeln wie diesem aus dem manager magazin: →  manager magazin online: „Diese Liebhabereien bringen am meisten Rendite“, 1. März 2017 Darin wird vorgerechnet, wie toll […]

Felix Zulauf: „Zeitenwende“

Felix Zulauf ist einer der scharfsinnigsten Beobachter der Wirtschaft und von Kapitalmärkten, weshalb ich ihn immer gerne zitiere. Früherer Highlights: → „Globale Sturmwinde“ → „Ist Deflation unausweichlich?“ → Risse im Euro-Fundament Nun äußert er sich erneut in der FINANZ und WIRTSCHAFT. Die Ansichten entsprechen denen von bto, dennoch ist es schön, sie so klar in den Kontext gestellt […]

„Weichenstellung an den Kapitalmärkten“

Dieser Kommentar erschien bei WirtschaftsWoche Online: Donald Trumps Politik könnte schon 2017 eine der größten Fragen der Wirtschaftswissenschaftler klären: Droht den Industrieländern eine Dauerstagnation? Die Antwort dürfte die Kapitalmärkte durchschütteln. So oder so. Im Herbst 2013 hielt der frühere US-Finanzminister und jetzige Harvard-Professor Larry Summers bei einer Konferenz des Weltwährungsfonds (IWF) eine viel beachtete Rede, in der […]

Highlights vom Februar 2017

Schon seit Jahren schicke ich Anfang des Monats eine Zusammenstellung der Highlights des vorangegangenen Monats als Newsletter an Abonnenten. Ein kostenloser Service; man muss sich einfach nur registrieren. Ich könnte mir aber denken, dass nicht alle Leser von bto das Angebot wahrgenommen haben. Deshalb an dieser Stelle der neueste Newsletter: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe […]

„Das System kann rasch unter Stress geraten“

Am Dienstag letzter Woche haben wir die erheblichen Risiken aus dem weltweiten Derivatemarkt diskutiert. Doch damit nicht genug. In einem sehr lesenswerten Interview mit Finanzprofessorin Anat Admati mit der FINANZ und WIRTSCHAFT werden die immer noch erheblichen Risiken im Bankensystem in Erinnerung gerufen: „Das Finanzsystem kann auch heute rasch unter Stress geraten. (…) Klar ist […]

„Suchen Sie Schutz vor Protektionismus und Handelskrieg!“

Dieser Kommentar erschien bei WirtschaftsWoche Online: Noch überwiegt die Hoffnung. Doch, was wäre, wenn es wirklich zu einem Handelskrieg käme? Gewinner gäbe es keine. Der Verlierer steht hingegen fest: Deutschland und seine Aktionäre. Anleger sollten sich vorbereiten.  Bislang ist es nur ein Säbelrasseln. Den Drohungen der neuen US-Regierung gegen Deutschland und China mit Blick auf […]

GMO: „Is Trump a Get Out of Hell Free Card?“

In der Vergangenheit habe ich regelmäßig Beiträge von GMO kommentiert und verlinkt. → „Quantifying the Fed’s Impact on the S&P 500“ – erheblich → Staatsschulden – wirklich so schlecht? → Kritischer Blick auf die USA → Maue Renditen mit allen Assets – im besten Fall → „Der Aktienmarkt ist abscheulich teuer“ → A CAPE Crusader – A Defence Against the Dark […]

„Mit der Herde in den Abgrund“

Dieser Kommentar erschien bei WirtschaftsWoche Online: Auf der Flucht vor Raubtieren ist es eine gute Strategie, in der Herde zu bleiben –, solange diese nicht kollektiv in den Abgrund rennt. Auch als Investor fährt man mit der Herde gut, sofern man rechtzeitig aussteigt.  In den letzten Wochen hat das mediale Getöse zur unmittelbar bevorstehenden Vermögensvernichtung […]

„Why the eurozone will defy sceptics in 2017“

Gestern habe ich mich kritisch mit den Aussagen von Thomas Fricke auseinandergesetzt, heute ein anderer Blick auf die Eurozone, ein positiver, in einem Kommentar bei der FT – von Alberto Gallo, Head of Macro Strategies bei Algebris Investments. Die Argumente sind sehr stichhaltig und zeigen, wie ich finde erneut, dass es einen Unterschied zwischen langfristigem Überleben […]