Tiefe Zinsen müssen kein Signal für Deflation sein

Regelmäßig beschäftige ich mich bei bto mit den Ursachen für die tiefen Zinsen. Sind diese die Folge der Politik der Notenbanken oder doch eher von strukturellen Gründen wie Demografie, Ersparnisüberhängen und säkularer Stagnation?  → Warum sind die Zinsen so tief? Nun gibt es eine neue Studie der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIS), die auf einen zusätzlichen […]

Börsen: Absicherung billig und gesucht

Heute Morgen haben wir erneut gesehen, wie weit sich die Märkte von den Fundamentaldaten entfernt haben. Dies muss nicht bedeuten, dass es bald einen Einbruch gibt. Andererseits scheint es günstig zu sein, sich gegen einen solchen Einbruch abzusichern. Zwei Kommentare dazu sind mir aufgefallen. Zunächst in der FT: „Equity markets are bubbling at high levels, […]

Höhere Zinsen werden zum Gift für Märkte und Realwirtschaft

Guten Morgen. Holland hat gewählt, die Fed hat die Zinsen gehört. Meine Meinung zum Wahlausgang in Holland und den Konsequenzen für die EU, den Euro und die Geldanlage lesen Sie auf WiWo.de und am Montag wie immer auch hier. Meine Sicht zu den Folgen steigender Zinsen kennen Sie auch: Entweder die Wirtschaft verkraftet das und […]

„Wenn Aktien, dann in Japan, Schwellenländern und (vielleicht) Europa“

Dieser Kommentar erschien bei der WirtschaftsWoche Online. Der US-Markt ist teuer, Japan und die Schwellenländer erscheinen günstig. In Europa sollten wir weiterhin aufpassen. Wir alle haben schon zu viele Assets in unserer Heimatregion. Im Jahr 2000, damals noch Partner der Boston Consulting Group (BCG), stand ich vor einem Problem. Wie schon in den Vorjahren suchte […]

Citi: Zeit zum Ausstieg an der US-Börse

Die US-Börse geht durch die Decke und die anderen Märkte der Welt folgen. Wie die Leser von bto wissen, bin ich skeptisch. Ist es wirklich gelungen, die Krise zu überwinden oder befinden wir uns kurz vor der Ernüchterung? Matt King von der Citigroup hat dazu eine klare Meinung. Ich zitiere über Zero Hedge, da ich keinen […]

Lieber trinken

Seit einigen Monaten schreibe ich eine Kolumne in der Printausgabe des Cicero. Im letzten Monat habe ich mich mit dem Thema „alternative Geldanlagen“ beschäftigt. Wie wichtig das ist, sieht man an Artikeln wie diesem aus dem manager magazin: →  manager magazin online: „Diese Liebhabereien bringen am meisten Rendite“, 1. März 2017 Darin wird vorgerechnet, wie toll […]

Felix Zulauf: „Zeitenwende“

Felix Zulauf ist einer der scharfsinnigsten Beobachter der Wirtschaft und von Kapitalmärkten, weshalb ich ihn immer gerne zitiere. Früherer Highlights: → „Globale Sturmwinde“ → „Ist Deflation unausweichlich?“ → Risse im Euro-Fundament Nun äußert er sich erneut in der FINANZ und WIRTSCHAFT. Die Ansichten entsprechen denen von bto, dennoch ist es schön, sie so klar in den Kontext gestellt […]

„Weichenstellung an den Kapitalmärkten“

Dieser Kommentar erschien bei WirtschaftsWoche Online: Donald Trumps Politik könnte schon 2017 eine der größten Fragen der Wirtschaftswissenschaftler klären: Droht den Industrieländern eine Dauerstagnation? Die Antwort dürfte die Kapitalmärkte durchschütteln. So oder so. Im Herbst 2013 hielt der frühere US-Finanzminister und jetzige Harvard-Professor Larry Summers bei einer Konferenz des Weltwährungsfonds (IWF) eine viel beachtete Rede, in der […]

Highlights vom Februar 2017

Schon seit Jahren schicke ich Anfang des Monats eine Zusammenstellung der Highlights des vorangegangenen Monats als Newsletter an Abonnenten. Ein kostenloser Service; man muss sich einfach nur registrieren. Ich könnte mir aber denken, dass nicht alle Leser von bto das Angebot wahrgenommen haben. Deshalb an dieser Stelle der neueste Newsletter: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe […]