„The eurozone’s uncertain economic slack“

Ökonomen lieben ihre Konzepte. Eines davon ist der sogenannte „Output Gap“, mit dem, vereinfacht gesagt, die Auslastung der Wirtschaft gemessen wird. Gibt es einen Gap, ist die Wirtschaft nicht ausgelastet, es droht keine Inflation und die Notenbank kann Gas geben. Je kleiner der Gap, desto höher nach dieser Logik, die natürlich auch zur Philipps Kurve […]

Vor der existenziellen Krise der Eurozone?

Wolfgang Münchau hatte ich schon länger nicht mehr bei bto. Er ist einer der besten Beobachter der Entwicklung in Deutschland und der Eurozone, wobei auch er das Problem hat, dass ihm der Stoff, etwas Neues zu schreiben, ausgeht. Es ist nun mal so, dass die Krise der Eurozone vor sich hin köchelt und es nur eine […]

„Forget Trump’s trade war. The real economic threat is in Europe“

So ist es. Der Handelskrieg dürfte erst in der nächsten Rezession richtig losgehen. Diese wird aber – wie wir gesehen haben in der letzten Woche – eher aus Europa kommen, und zwar verstärkt durch die dann wohl immer offensichtlichere Krise des Euro. Die Washington Post kommentiert: „Almost anywhere you look these days, the economic news is heartening. […]

Niemand hat die Absicht eine Transferunion zu begründen …

„Niemand hat die Absicht …“ – so beginnt eine der größten Lügen der Geschichte. Nein, EU-Kommissar Oettinger hat das nicht gesagt. Im Gegenteil, er war entwaffnend ehrlich. Also eher wie die Brandstifter bei „Biedermann und die Brandstifter“, in dem Drama des Schweizer Schriftstellers Max Frisch, das den Untertitel trägt „Ein Lehrstück ohne Lehre“. Oettinger sagt laut […]

Rezession in Deutschland? Dann ist Schluss.

Es war und ist nur eine Frage der Zeit, bis die Wohlstandsillusion unserer politischen Führung der sie stützenden medialen „Öffentlichkeit“ und der an sie glaubenden Bevölkerung zerplatzt. Tut sie es, wird auf einen Schlag deutlich, wie schlecht wir in den letzten Jahren regiert wurden. Ich denke immer noch, die Union könnte dasselbe Schicksal erleiden wie […]

Kurzfassung für Eilige in Bildern: Warum Macrons Umverteilung nichts bringt und unfair ist

Heute ist der selbst ernannte und als solcher von den Medien gefeierte Retter Europas zu Besuch bei der Dame, die das deutsche Steuergeld dafür mobilisieren soll. Grund genug, mal einfach zusammenzufassen, warum es nicht funktioniert (nicht funktionieren kann) und am Ende nur den Niedergang Deutschlands und Europas befeuert. Alles in Form von Bildern! Wir haben […]

„The eurozone is already heading back into recession – and that could be catastrophic“

So ist es! Käme es zu einer erneuten Rezession in Europa, dürfte die Eurozone auf massive Probleme zusteuern. Vor allem dann, wenn es Deutschland hart träfe. Denn dann dürfte es der GroKo schwerfallen, unter lautem „Wir sind ein reiches Land“-Gebrülle, die Geldschleusen für die Eurozone zu öffnen. Doch wo stehen wir? Kurz davor, wenn man […]

Schmeißt Deutschland aus dem Euro? – Schön wäre es

Die SPD nahe IPG bringt immer mal Kommentare, die mich verwundern. Sollten sie vielleicht nicht. Heute schauen wir uns einen Beitrag von Hartmut Elsenhans an, Politikwissenschaftler, „führender Theoretiker des globalen Keynesianismus“.  Er sieht wieder mal die Schuld für alle Probleme des Euro bei uns, weshalb wir auch zahlen sollen. Zielrichtung ist klar: weitere Stimmungsmache für eine […]

Highlights vom März

Hier die Highlights vom März. Wollen Sie nichts verpassen? Dann können Sie meinen Newsletter hier abonnieren. DEUTSCHLAND Deutschland geht es gut. Vordergründig. In Wahrheit brauen sich erhebliche Probleme zusammen. Die Wohlstandsillusion, in der wir uns befinden, wird schmerzhaft enden. Demografie, Bildung und gescheiterte Zuwanderung ruinieren Deutschland und Europa Überlegene Kinderzahlen korrelieren mit kleinerem Wuchs, schlechteren […]

Gordischer Knoten der Eurozone?

Martin Sandbu von der FT ist ein Freund der Eurozone. Immer wieder bemüht er sich in seinen Beiträgen konstruktiv, den Euro-Führern die richtigen Hinweise zu geben, wie sie das Konstrukt doch noch retten können. So auch in diesem Kommentar. Was ich gut finde, ist, dass er die großen Ideen unserer Ökonomen für nicht geeignet hält […]